U10 „Langes Turnierwochenende vorbei“

Ein langes Turnierwochenende ist vorbei.

Am Samstag ging es für unsere Nachwuchskicker zum JFV Dietkirchen/Offheim. Ein namhafter Verein der im Jugendfussball den Leistungsbereich in Kooperation mit Wehe Wiesbaden voran treibt.

Neben dem Heimatverein waren desweiteren Wehe Wiesbaden, Spvgg Oberrad und andere gute aufgestellte Jugendmannschaften am Start.

Nach einem zweiten Platz in der Vorrunde ging es für das Team im Halbfinale gegen Wehe Wiesbaden. Es war ein sehr ansehnliches E-Junioren Spiel mit Chancen hüben wie drüben. Am Ende setzte sich das Team aus Wiesbaden mit einem späten 2-0 durch.

Im Spiel um Platz 3. besiegte die SG 2000 das Team des DJK Flörsheim klar mit 3-1.

Anschließend konnte das Team nicht nur den 3.Platz bejubeln, sondern auch die Verleihung des Ehrenpreises für den besten Torwart des Turniers!! Glückwunsch Leon!!

 

 


Am Sonntag hatten unsere Kicker dann noch das Turnier des FC Andernach auf dem Terminplan stehen.

Sichtlich gestresst und mental nicht ganz auf der Höhe, erreicht man dann  das Finale und musste dort in der aller letzen Sekunde des Spiels gegen den FC Andernach den Ausgleich hinnehmen. Im Neunmeterschießen hat dann die Jung aus Andernach das entscheiden Quentchen Glück auf ihrer Seite.

Bambinis (U6) beim Bunne Cup 2017 in Nauort

Am Sonntag nahmen die Bambinis der SG 2000 am „Bunne Cup 2017“ in Nauort teil. Pünktlich zum Turnier waren auch die neuen Trikots, zur Verfügung gestellt vom Restaurant Meteora in Mülheim-Kärlich, einsatzbereit. Im neuen Outfit zeigte der 2011er Jahrgang ein sehr ordentliches Turnier. In 5 Begegnungen blieb man ungeschlagen bei einem Torverhältnis von 5:1. In allen Spielen erspielte man sich einige gute Torchanen und stand hinten sicher. Einzig die Chancenverwertung war an diesem Tag ausbaufähig. Bedanken möchten wir uns zum einen beim Restaurant Meteora für die tollen neuen Trikots und zum anderen beim ausrichtenden SV Fortuna Nauort für ein sehr gut organisiertes Turnier. Die Mannschaft samt Eltern und Betreuer hatten viel Spaß auf der Anlage bei bestem Wetter und einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm.

Ü50 fährt zur Südwest-Meisterschaft

Auch ohne ihnen Coach Rainer Uerz bot unsere Ü50 bei der Rheinlandmeisterschaft eine klasse Leistung. Die Gruppenphase konnte mit dem 2. Platz beendet werden, auch das Halbfinale wurde souverän mit 4:0 gewonnen und im Finale ging es dann gegen den FC Alemania Plaidt. Die gleichwertigen Teams neutralsierten sich weitgehend und als man schon dachte, die Partie endet 0:0 gelang Plaidt doch noch der glückliche Siegtreffer. Dies ändert jedoch nichts daran, dass unsere Ü50 das Ticket zur Südwest-Meisterschaft gelöst hat und dort zeigen kann, was in dem Team steckt. Wir gratulieren herzlich und drücken alle Daumen für die Südwest-Meisterschaft!

U10 „3. Platz in Nauort – da war mehr drin“

Am gestrigen Samstag den 17.06.2017 ging es für die U10 nach Nauort zum „Bunnecup 2017“.
Mit einem klarem Ziel vor Augen der da hieß „Turniersieg“ ging es bei optimalen Fussballtemperaturen in den Westerwald.
Die Vorrunde meisterte man souverän und schloß als Gruppenerster ab.
Im Halbfinale ging es dann gegen die die Jungs aus Horressen. Diese hatten schon in der Vorrunde den Doublesieger des Kreises Koblenz die TuS Koblenz mit einem späten 1-0 geärgert.
Der Spielverläuf war auch wie zu erwarten – es wurde ein Spiel auf ein Tor. In der 6. Minute und nach einer Vielzahl von besten Möglichkeiten ging die SG 2000 in Führung. Jedoch schaffte es der Gegner, mit seinem einzigstem Konter, eine Minute später den Ausgleich. Somit musste man ins 9 Meterschießen und verlor da mit 2-4.
Im Spiel um Platz drei sah man eine Kopie des Halbfinals. Auch hier verpasste die SG 2000 das Ding frühzeitig klar zu machen und mußte wiederrum ins 9 Meterschießen was dann souverän gewonnen wurde.
Unter dem Strich bleibt eine teilweise ansprechende Leistung und eine gute Orga seitens des Veranstalters. Lob und Anerkennung an Nauort!!

Am kommenden Wochenenden dem 24. und 25.06.2017 nehmen unsere Jungs Samstag an einem Nachwuchsturnier des JFV Dietkitchen teil. Auch die U10 von Wehen Wiesbaden und andere Hochkaräter werden am Start sein. Am darauffolgenden Tag wird das Team, bei einem Turnier des FC Andernach, das Wochenende ausklingen lassen.

U11 E1 Saisonabschluss im Kletterwald Sayn

Am Freitag feierte die E1 Jg. 2006 ihren Saisonabschuss im Kletterpark Sayn. Nach der Einweisung durch die Parktrainer mußte man erstmal seinen Tatendrang wiederzurückfahren, da im Brexbachtal ein starkes Gewitter niederging. Etwa 20 min. dauerte es bis die Jungs und ihre Trainer die Höhen der Themenparcours erkunden konnten. Nach anfänglicher Unsicherheit und Angst wurde das Team immer sicherer und mutiger, so dass am Ende die Parkleitung ein Limit setzen musste. Ein gelungener Abschluss der nach langem und erfolgreichem Jahr die Mannschaft mit neuer Selbstsicherheit und Teamdenken die Herausforderung in der D Jugend angehen lässt.
Das Trainerteam rund um Alex Klee mit Arno Schuth, Dennis Platt und Andreas Eisenburger sowie die Mannschaft gehen gestärkt die neuen Aufgaben an.
Ein großer Dank für die geleistete Unterstützung vom gesamten Team geht an Frank Schaffers der die C2 Jugend übernimmt.


D3 mit Turnierfahrt in den hohen Norden

Am Wochenende ging es für unsere D3 in den hohen Norden. Am Samstag spielte das Team beim 10. Internationalen Toyota-Cup in Kisdorf bei Hamburg und sonntags rundete ein Leistungstest beim Niendorfer TSV das Programm ab. Beim Turnier ging man zunächst etwas verhalten an den Start und versäumte es, wichtige Punkte zu holen. Doch im Laufe des Turniers steigerte sich das Team von Trainer Uwe Oster und fand besser in die Spiele. Am Ende der Vorrunde hatte man 2 Siege, 1 Niederlage und 2 Unentschieden auf dem Konto, was leider nur für das Entscheidungsspiel um Platz 5 berechtigte. In diesem Spiel gegen die SG Alveslohe/Nützen überzeugte unser Team und erreichte hochverdient nach einem 4:2 den 5. Platz im insgesamt gut besetzten Turnier.

Am Sonntag folgte dann mit den 2005ern des Niendorfer TSV ein Gegner von ganz anderem Kaliber. Zu Recht zählen diese Jungs zu den Besten im Hamburger Fußball. Bei dem Spiel in drei Dritteln wurde unser Team im ersten Drittel kräftig überrollt, aber im zweiten und dritten Durchgang gelang es immer besser, sich gegen den stark aufspielenden Gegner zu behaupten. Am Ende forderten die anstrengende Reise und das Turnier vom Vortag ihren Tribut und man musste sich mit einem deutlichen 9:1 geschlagen geben. Das Spiel, so Trainer Uwe Oster, zeigte auf, in welchen Bereichen wir noch viel Arbeit vor uns haben, um auf solchem Niveau spielen zu können. Beeindruckt zeigte sich der Trainer der künftigen D1 vom Kampfgeist seines Teams. „Die richtige Einstellung ist das A und O und Voraussetzung für jeden Erfolg“, freute sich der Trainer über das Engagement seines Teams. Die Reise des Teams nach Hamburg war stressig, aber machte den Kids viel Spaß. „Solche Events sind wichtig für den Teamgeist und die Entwicklung“, so Oster.

Die Kaderplanung für die neue Saison läuft noch und interessierte Jungs des Jahrgangs 2005 können sich noch beim Trainer melden! Kontaktdaten auf der Website www.sg2000mk.de.

U10 „Starker Auftritt gegen Profiteams beim OKI Cup in Düsseldorf“

Am Pfingstwochenenden ging es für unsere U10 nach Düsseldorf zum OKI Cup 2017.

Das Teilnehmerfeld war gespickt mit fast allem was der nationale und internationale Jugendfussball zu bieten hatte.

Unsere Jungs hatte es mit Lok Moskau, Fortuna Düsseldorf oder auch Nimwegen (NL) zu tun. Desweiteren waren auch die eher unbekannten Teams im Teilnehmerfeld nicht zu verachten. Eine Vielzahl der angetrettenen Mannschaften sind sogenannte Koorperationspartner von namhaften Proficlubs.

Der bärenstarke Auftritt über zwei Tagen hinweg brachten dem Team unter dem Strich einen sehr bemerkenswerten 4. Platz am 2. Tag in der Bronzegruppe.

Weiterlesen

SG 2000 Aktuell

Du willst wissen, was bei der SG 2000 los war? Du hast kein Spiel besuchen können, willst aber dennoch mitreden können? Kein Problem! Hier ist der Überblick über die Spiele der SG 2000 im Seniorenbereich und im Junioren-Leistungsbereich:

1. Mannschaft Rheinlandliga: Gute Saison mit Platz 5 beendet – Umbruch für die neue Saison

2.Mannschaft/U23 – Bezirksliga Mitte: Klassenerhalt geschafft – Vielen Dank an Cihan Akkaya – Zlatibor Sasic übernimmt

3. Mannschaft – Kreisliga D Staffel 2: VIZEMEISTER – Neuer Versuch für den Aufstieg in der neuen Saison

Ergebnisse der JUNIOREN der SG 2000 Mülheim-Kärlich

A1/U19 – Regionalliga Südwest
Klassenerhalt leider verpasst – Nächste Saison in der Rheinlandliga

Weiterlesen

Im Sommer geht’s zum Fußballcamp

In den kommenden Sommerferien bietet die SG 2000 Mülheim-Kärlich gemeinsam mit der TomTom PR Agentur erneut Fußballcamps für 6- bis 12-jährige Mädchen und Jungs auf dem Kunstrasenplatz im Schul- und Sportzentrum an. In den letzten beiden Ferienwochen, vom 31.07. – 04.08. und vom 07.08. – 11.08., werden qualifizierte Trainer täglich von 9.30 bis 16 Uhr ein abwechslungsreiches Training mit viel Spaß am Fußballspiel bieten. Mitmachen können alle Kinder, egal ob Vereinsspieler oder nicht.

Alle Teilnehmer erhalten als Geschenk ein Nike-Trikotset (Trikot, Hose, Stutzen) sowie weitere Überraschungen. Natürlich ist auch für Verpflegung wieder bestens gesorgt, damit sich die jungen Kicker auch neben dem Platz rundum wohlfühlen. Interesse geweckt? Dann schnell anmelden, denn es sind noch ein paar Plätze frei. Weitere Informationen zum Ablauf und zur Anmeldung gibt es direkt bei der TomTom PR Agentur unter 02630-957760. Details auch hier im Flyer als PDF.