U-15 siegt klar gegen den TSV Emmelshausen

Im letzten Meisterschaftsspiel der C-Jugend Bezirksliga Mitte musste die U-15 der SG gegen den TSV Emmelshausen unbedingt gewinnen,  um sicher den 2. Platz zu belegen um damit die Relegation zur Rheinlandliga zu erreichen. Wie in den letzten Wochen mehrfach im Training praktiziert wollte man über die schnellen Aussenstürmer in den Rücken der Abwehr gelangen, und zum Torabschluss kommen. Bereits in der 3. Spielminute konnte der Gast die 1:0 Führung durch einen Elfmeter erzielen, nachdem die Abstimmung und Absprache in der Hintermannschaft nicht gestimmte. Aber von diesem Gegegtreffer ließen sich die SG-Jungs nicht beeindrucken und man setzte das geplante Vorhaben in die Tat um. Keine 3 MInute später erzielte Erik nach Vorarbeit von Max den Ausgleich. Von jetzt an lief Angriff auf Angriff auf das Tor von Emmelshausen und bis zur Halbzeit führte die SG nach weiteren 4 Toren von Erik und 2 Treffern von Leon mit 7:1. Auch in der 2. Spielhälfte fand die Begegnung nur in der Hälfte des TSV Emmelshausen statt. Ball und Gegner wurde erstklassig laufen lassen und bis zum Spielende erhöhten Erik mit 2 weiteren Treffern, Leon ebenfalls mit 2 Treffern und Tobias auf 12:1 für die SG. Mit 18 Siegen, 2 Unentschieden und 2 Niederlagen bei einem Torverhältnis von 139:9 !! spielten die Jungs eine sehr gute Bezirksliga-Saison. Genau so wichtig wie ein guter Tabellenplatz ist die spielerische Entwicklung der gesamten Mannschaft. Eigentlich kann man keinen Spieler aus der Mannschaft hervorheben, da ALLE Jungs in einer Mannschaftssportart wichtig sind. Ein Novum in der Bezirksliga ist sicherlich, dass Leon in einer Bezirksligasaison 50 ! Tore erzielt hat. Ihm folgen Erik mit 31 und Bleron mit 23 Treffern.

Abschließend möchte ich mich bei ALLEN Spielern, Eltern, Co-Trainer, TW-Trainer, den Vereinsverantwortlichen und Vereinswirt Willi für eine erfolgreiche Saison bedanken.