U8-F2 überrascht weiter 

Auch im vierten Spiel der laufenden Saison gegen die JSG Arzbach I bleibt der Jungjahrgang 2011 weiter ungeschlagen und zeigt keine Angst vor den älteren Jahrgängen. Zu Beginn des Spiels gestaltete sich die Begegnung recht ausgeglichen, ohne dass sich jedoch große Torraumszenen ergaben. Beide Mannschaften standen sicher in der Abwehr und konnten die gegnerischen Angriffe frühzeitig unterbinden. Ab Minute 8 zogen die Gastgeber das Tempo dann immer mehr an, so dass die gegnerische Deckung jetzt immer wieder vor Probleme gestellt wurde. So dauerte es auch nicht lange bis in der 10. min das ersehnte 1:0 fiel. Druckvoll zogen die Jungs jetzt ihr Offensivspiel durch und erhöhten das Ergebnis bis zur Pause auf 4:0.
Mit der jetzt sicheren Führung im Rücken richtete man die Mannschaft in Halbzeit zwei noch offensiver aus und ersetzte einen Abwehr- durch einen weiteren Mittelfeldakteur. Schnell konnte man das Ergebnis in dieser Phase der Begegnung bis zur 31. min. auf 7:0 erhöhen, bevor man durch die ein oder andere auch zuviel gestartete Einzelaktion wieder in den Trott der Anfangsphase verfiel und dem Gegner noch den Ansatz zum Kontern ermöglichte. Letztlich konnte man aber einen nie gefährdeten weiteren Sieg einfahren, der auch in dieser Höhe völlig verdient ausfiel.