U7-G1 zu Gast in Hilgert

Am 02.09.17 traten die Maxi-Bambinis beim Pfeifenbäcker-Cup in Hilgert
an. Nachdem am Vormittag noch kurzfristig zwei krankheitsbedingte
Ausfälle zu beklagen waren, stand man nur mit 5 Feldspielern aber ohne
Torwart da. Hier erklärte sich die mitgereiste Schwester eines
Spielers bereit auszuhelfen und das Torwartproblem war gelöst.

Am folgenden Turnierverlauf gab es keinerlei Kritikpunkte. Mit
Siegen gegen JSG Nauort 2 (9:0),Heimbach-Weis 1 (4:0),JSG Unter-WW 1
(2:0),JK Horressen 1 (7:1) und den SV Staudt (6:0) blieb man in der
kompletten Gruppenphase ungeschlagen und man konnte ein Torverhältnis
von 28:1 vorweisen.

Auch ein Gruppenübergreifendes Spiel konnte siegreich gestaltet
werden. Da in der anderen Gruppe eine Mannschaft ausgefallen war, fragte
Kesselheim an ob man gegen sie antreten wolle. Gerne nahm man dieses
Angebot an und man konnte auch das Spiel mit 6:0 für sich entscheiden.

Ein bestens organisiertes Turnier konnte trotz schlechter Startvoraussetzungen mehr als erfolgreich gestaltet werden. Ein ganz
besonderer Dank gilt natürlich unserer kurzfristig eingesprungen Torfrau, die Ihre Sache mehr als bravourös gemeistert hat.