U17-B1 holt den Pott beim Ahrbach-Cup 2018

B1 siegt in einem gut besetztem Hallenfußball-Turnier

Eine sichtlich zufriedenen Turniersieger gemeinsam mit Co-Trainer Jan Kickenberg

20 Mannschaften in 5 Gruppen rangen am heutigen Samstagvormittag um den Titel beim 33. Ahrbacher Hallenfußballturnier in der Kreissporthalle Montabaur. Die Jungs von Trainer Andreas Felgner und seinen Co-Trainern Lars Hannibal und Jan Kickenberg schafften es zunächst, sich in der Gruppenphase gegen die Teams des EGC Wirges I, JSG Siershahn und dem Gastgeber JSG Ahrbach durchzusetzen. Das anschließende Viertelfinale gegen die SF Siegen konnte unser Team ebenfalls klar mit 5:0 für sich entscheiden. Im Halbfinale setzte man ebenfalls Zeichen und behauptete sich mit einem 2:0 gegen die TuS Koblenz. Nach einem solchen Durchmarsch war ein Sieg im Finale gegen die Spfr Eisbachtal beinahe Pflicht. Schließlich konnte man auch hier mit einem 2:1 als Sieger hervorgehen und damit den Pott mit zurück nach Mülheim-Kärlich bringen.