U16-B2 setzt Siegesserie fort!

Am 17.Spieltag traf die U16/B2 auf dem Kunstrasen in Urmitz/Rh. auf die JSG Mendig.
Da Trainer Birkner an diesem Tag selbst mit der ersten Mannschaft im Einsatz war wurde das Team der SG von Tom Theisen gecoucht.
Dieser hatte auch in der Woche mit den Jungs eine Trainingseinheit absolviert in der er bewusst neue Reizpunkte setzte.
,,Jungs in diesem Alter tut es gut ,ab und an vor neue Aufgaben gestellt zu werden. Deshalb hab ich im Training sehr viele Spielformen gewählt in der das totale Pressing im Vordergrund stand.“
Das sollte sich im Spiel auch sofort auszahlen.Schon in der 4min.wurde der Ball im Mittelfeld erobert ,schnell in die Schnittstelle der Mendiger Verteidigung gespielt wo Flo mit einem wunderschönen Heber dem Torwart keine Chance ließ.
Dieser Treffer gab den Jungs der SG noch weiteren Auftrieb. Mendig kam kaum einmal in die Hälfte der Mülheim- Kärlicher und wenn war spätestens bei Nick oder Nico endstation.
Selbst blieben die SGler gallig auf Ballgewinne die sofort in schnelle Gegenangriffe umgeleitet wurden.
Flo,2xMolle und Nico erhöthen zum Halbzeitstand von 5-0.
Im zweiten Abschnitt setzte sich das druckvolle Spiel der U16/B2 fort.Ballbesitz und den Gegner laufen lassen war die Vorgabe für die zweite Halbzeit. So konnte man sich etwas schonen für die anstehenden Aufgaben.
Ab der 50.min.wurde dann auf Seiten der SG munter durchgewechselt.Dies tat dem Spiel der SG aber keinen Abbruch. Alle Jungs die reinkamen waren sofort da und die die eh schon drin waren wollten das Ergebniss nicht verwalten sondern erhöhen.
Dies gelang auch noch zwei mal.Flo und Melih trafen zum Endstand von 7-0.
Trainer und Betreuer der U16/B2 waren vollends zufrieden.
,,Unsere Jungs haben heute all das umgesetzt was wir im Trainerteam angesprochen aber auch gefordert hatten.Sie waren ruhig und konzentriert aber auch bissig und unangenehm in den Zweikämpfen. Anders als im Hinspiet ließen sie sich nicht provozieren und zu unüberlegten Actionen hinreißen. So geht der Sieg auch in dieser Höhe voll in Ordnung!“sagte Markus Gundert nach dem Spiel.
Bedanken möchten sich die Jungs der U16/B2 bei Willi und Marvin Schenk sowie bei Justin Reif die dafür sorgten das wir auf der tollen Anlage in Urmitz/Rh.spielen durften und es nächsten Samstag um 13 Uhr gegen Soonwald/Simmern nochmals dürfen.
Desweiteren bei Paul und Nico von der B1 die uns toll unterstützt haben.
Und natürlich bei Tom Theisen der wann immer er gebraucht wird mit Rat und Tat bei der U16/B2 einspringt.
Für IHN von uns allen ein,,Glück Auf“