U16-B2 mit wichtigem Heimsieg gegen TuS RW Koblenz B2

Bei sommerlichem Wetter trafen die Jungs der U16 /B2 am Samstag auf einen Gegner der im Vorfeld für das Trainergespann Birkner /Gundert schwer einzuschätzen war.
In der Mannschaftsbesprechung wurde deshalb an die gute erste Halbzeit im Hinspiel (10-0) erinnert.Aber auch darauf hingewiesen das die zweite Hälte nur null zu null ausgegangen war.
Mit einigen spielerischen Vorgaben wurde die Mannschaft auf Feld geschickt.
Nach zaghaftem Beginn kamen die Jungs der SG immer besser ins Spiel.Doch es dauerte bis zur 38 min.bis Mo Smadi das erste Tor erzielen konnte.Zu umständlich und nicht ,,geil“genug auf ein Tor spielte die U16/B2 bis dahin.
In der zweiten Halbzeit sollte es etwas besser werden.
Mit einem Freistoßtor,das nicht unhaltbar schien,erhöhte Noah Rinder in der 58 min.auf zwei null.
Mit diesem Ergebniss im Rücken ließen die Jungs von Trainer Birkner nun Ball und Gegner laufen. 
In der 62 min.erhöhte Fabian Molitor nach einer schönen Kombination auf drei null.Die Jungs 
aus Koblenz wehrten sich nach Kräften die Niederlage in Grenzen zu halten und auf Seiten der SG wurde nun reichlich rotiert.Der beste Spieler des Tages,Hassan Jawad, stellte dann in der 80 min.nach einem schönen Solo den 4-0 Endstand her.
Nach zwei Siegen in Folge steht die U16 /B2 mit 24 Punkten im oberen Mittelfeld der Tabelle.
Da aber in dieser Saison jeder jeden schlagen kann sollte die Mannschaft auch die nächsten Partien mit dem nötigen Ernst und voller Konzentration angehen.
Das nächste Spiel der U16/B2 findet am kommenden Samstag um 16 Uhr auf dem Kunstrasen in Urmitz /Rhein statt.
Dafür schon mal einen riesigen Dank an unsere Sportfreunde aus Urmitz.Die der U16/B2 ihre Anlage zu Verfügung stellt. 
Also auf nach Örms zum Derby gegen Mendig!