U15-C1 Ungefährdeter Sieg gegen Masburg

Am 2. Spieltag der C-Jugend Bezirksliga Mitte traf die SG auf den Neuling der Klasse, die JSG Masburg. Die Begegnung war ein Spiegelbild des 1. Spieltags in dem die SG-Jungs von Beginn an den Gegner unter Druck setzten. Und so dauerte es nicht lange, dass die ersten Torchancen heraussprangen, die allerdings erneut zum Teil kläglich vergeben wurden. Nach 10 Minuten und gefühlten 10 Chancen erzielte Bleron die 1:0 Führung mit einem Schuß von der Strafraumkante. Keine 3 Minuten später erhöhte Leon auf 2:0 und alle dachten, jetzt ist der Bann der vergebenen Torchancen gebrochen. Aber was die SG-Jungs in den weiteren 55 Minuten für Torchancen vergaben, möchte ich hier nicht weiter beschreiben. Zumindest wurden durch Leon, Bleron und Max noch 3 weitere Tore erzielt, sodass am Ende ein nie gefährdeter 5:0 Sieg erzielt wurde. Mit jetzt 6 Punkten und 14:0 Toren nach zwei Spieltagen kann der Start in die Saison jedoch als sehr gut bezeichet werden, und ALLE Beteiligten wissen, dass noch einiges zu tun ist. Für die SG spielten: Mathias, Pascal, Driton, Anthony, Matteo, Lasse, Filip, Finn, Bleron, Leon, Erik, Niklas, Tobias, Marius, Max und Eric.
Am kommenden Samstag 09.09. trifft die U-15 um 15:15 Uhr am Kunstrasen in Mülheim-Kärlich auf die Punktgleiche JSG Untermosel.