U15-C1 erreicht nächste Rheinlandpokalrunde

In der 3. Runde um den C-Junioren-Rheinlandpokal traf die SG 2000 auf die Rheinlandliga-Mannschaft des TuS Asbach. In der Begegnung gegen den klassenhöheren Gegner konnten die SG-Jungs zeigen, ob man auch gegen einen solchen Gegner bestehen kann. Ziel war, zunächst mal aus einer defensiven Grundordnung keinen Gegentreffer zuzulassen und bei Ballbesitz schnell umzuschalten, um die eigenen schnellen Stürmer in Szene zu setzen. Von Beginn an setzten die SG-Jungs die Vorgaben sehr gut um und ließen den Gegner nicht zur Entfaltung kommen. Im Gegenteil, immer mehr nahm man das Spiel in die eigene Hand und erspielte sich erste Torchancen.

Nach 25 Minuten dann die verdiente 1:0 Führung durch Erik H. für die SG. 4 Minuten später erhöht Lasse nach einem Eckball aus kurzer Distanz auf 2:0. Nach dem Seitenwechsel ergaben sich dann mehrere Chancen, dass Spiel frühzeitig zu entscheiden. In der 51. Spielminute verkürzte der TuS Asbach nach einem Konter auf 2:1. Die SG-Jungs behielten dennoch die Spielkontrolle und Toni konnte in der 56. Minute den alten Zwei-Tore-Abstand wieder herstellen. Nach 65 Minuten dann die endgültige Entscheidung als Erik mit seinem 2. Treffer einen Freistoß aus gut 25 Metern Entfernung im Asbacher Tor versenkte. Keine 2 Minuten später erzielte Max nach sehr gutem Angriff über die rechte Seite das 5:1 für die SG. Mit dem Schlusspfiff erzielte Asbach noch einen Treffer aus stark abseitsverdächtiger Position zum 5:2 Endstand für die SG 2000.
Fazit: Ein auch in dieser Höhe verdienter Sieg, gegen einen höherklassigen Gegner. Alle 15 heute eingesetzten Spieler zeigten eine sehr gute spielerische und kämpferische Leistung. Gespannt blicken wir jetzt auf die Auslosung der 4. Runde um den C-Jugend Rheinlandpokal.
Aufstellung: Mathias Blech, Marius Heland, Anthony Nwora, Toni Muharremy, Pascal Weber, Lasse Schug, Filip Reintges, Eric Podojil, Leon Baumann, Bleron Spahiju, Erik Hetko.
Auswechselspieler: Niklas Eifler, Matteo Roma, Finn Müller, Max Höfer,
Tore: Erik H. 2, Lasse, Toni, Max,
Nächstes Spiel: Sa. 04.11. um 15:15 Uhr gegen die JSG Simmern/Hunsrück auf dem Kunstrasen in Mülheim-Kärlich