post

U13-D2 siegt auch in der 1. Runde im Kreispokal

Vier Tage nach dem starken Auftritt im Rheinlandpokal muss die U13-D2 im Kreispokal zum Derby nach Kettig. Obwohl auf drei Positionen verändert, übernehmen die Mülheim-Kärlicher von Anfang an die Initiative und versuchten mit gewohnten Kombinationen zum Torerfolg zu kommen. Das gelingt dann auch noch vor der Pause durch 2 Tore von Leon Morad.
Zur Halbzeit forderte das Trainerteam die Mannschaft auf, ihre Chancen besser und konsequenter auszuspielen und bringen mit Alexander Koch, Nevio Schuth und Simon Eifler drei frische Spieler. Jetzt wird der Druck immer stärker und folgerichtig fällt durch ein Eigentor das 3:0. Die Kettiger Gegenwehr ist nun gebrochen und durch weitere Tore von 3x Alexander Koch, Leon Morad und Arif Gajdic siegt die SG 2000 auch in dieser Höhe verdient mit 8:0.