post

U13 D2 nimmt nächste Hürde und besiegt auch den Spitzenreiter

Zum Spitzenspiel erwartete am Samstag die U13D2 den verlustpunktfreien Tabellenführer der JSG Augst Neuhäusel.
Hochmotiviert und die Erfolge der letzten Wochen im Rücken bespielte man von Beginn an das Tor der Gäste. Einzig die Chancenauswertung ließ wie in den letzten Spielen zu wünschen übrig, was aber die Jungs der SG nicht daran hinderte, es immer weiter zu versuchen. Der Druck wurde nun immer größer und es war Ujkan Talamisi der mit einem Weitschuß für die vielumjubelte Führung sorgte.
Im zweiten Durchgang änderte sich das Bild nicht und es war wiedermal Topjoker Zeno Fritsche der kurz nach seiner Einwechslung zum beruhigenden 2:0 einschoss. Jetzt öffnete der Gast die Defensive und man kam zu vielen gefährlichen Kontern die aber alle leichtfertig vergeben wurden. Kurz vor Ende der Begegnung erzielten die Gäste noch das 2:1 durch einen unglücklichen Handelfmeter.
Aus einer geschlossen starken Mannschaft ragte der kampfstarke und unermüdlich antreibende Käptän Simon Eifler heraus.