U12-D2 Saisonstart perfekt – Dritter Sieg im dritten Spiel

Mit bereits zwei Siegen im Rücken ging es für die U12 zum ersten Auswärtsspiel der Saison, auf die Karthause nach Koblenz. 50 Meter (!) neben der Evakuierungszone sahen die mitgereisten Zuschauer ein abwechslungsreiches Spiel. Da in der 1. Halbzeit einiges auf SG-Seite schief lief, kamen die Hausherren immer wieder zu guten Chancen, doch Luca hatte stets seine Finger dazwischen. Und so ging es auch in die Halbzeit.
Nach einer umfangreichen Fehleranalyse und einigen Verbesserungsvorschlägen durch Trainer Alex Klee ging es wieder auf den Platz. Die jungen SG-Kicker nahmen es sich zum Glück zu herzen und kamen innerhalb von 4 Minuten zu 3 Großchancen. Allerdings musste erst ein Standard her, um in Führung zu gehen. Martin verwandelte einen Freistoß von der Strafraumkante zum 0:1. Der Jubel wurde aber direkt gebrochen, im Gegenzug kam der Gegner zum Ausgleich. Doch durch einen schnellen Konter, gelang es Arif auf 1:2 zu stellen und den Sieg einzuleiten. Kurz vor Ende behielt Kayra den Überblick im Strafraum und erhöhte nochmal auf 1:3. Zum Glück, denn quasi mit dem Schlusspfiff gelang dem VfR noch einen Treffer und so ging man mit einem 2:3 Auswärtssieg und der Tabellenführung aus der Partie.