U11 „Spielerische Überlegenheit in Bendorf, aber……..“

Am zurückliegenden Samstag den 27.01. nahm die U11 am Hallencup in Bendorf mit zwei Teams teil.
Das Teilnehmerfeld war besetzt mit guten Teams aus der Region und dem ein oder anderen Team aus der Ferne.

Das gut organisierte Turnier erfreut jedes Jahr Spieler und Trainer aufs neue. Hier zu erst einmal vielen Dank an die Organisatoren.

Mit insgesamt drei Mannschaften (U11/1, U11/2 und U10) nahm die SG 2000 Mülheim-Kärlich dieses Jahr teil.
Im gesamten Turnierverlauf bekamen die Zuschauer spannenden Spieler der Teams zu sehen und der Zusammenhalten der 3 SG Teams war vorbildlich.
Leider musste unsere U10, die sich in einem starken Gruppenumfeld gegen U11er beweisen mussten, unglücklich nach der Vorrunde den Heimweg antreten.

Die beiden U11 meisterten problemlos die Vorrunde und zogen beiden ins Viertelfinale ein.
Hier war für das 2.Team leider Schluß. Glücklos im Abschluß und immer wieder Pfosten und Querlatte im Wege, wurde sie knall hart durch die wenigen Möglichkeiten des Gegners bestraft. 🙁
Das 1. Team schaffte es bis ins Finale das man auch wieder vom Spielverlauf bestimmte. Hier konnte der Gegner aus Leverkusen die ihm einzige richtige Chance nutzen und netzte kurz vor Schluß zum 1-0 Siegtreffer ein.

Im Großen und Ganzen kann man mit dem abschneiden der SG Team´s zufrieden sein. Lob an die drei Mannschaften.


Am kommenden Wochenende geht der Budenzauber für die U11 schon wieder weiter mit Turnieren in Andernach und Limburg bei unseren Freunden des JFV Dietkirchen/Offheim. In Limburg trifft das Team unteranderem auf Wehen Wiesbaden, Kickers Offenbach und andere hochkarätige Gegner.

Ein Schmankelerl wird insgesamt 5 Spieler des Teams bereitst am Samstag zu teil. Die 5 wurden für ein Testspielt in der U13 nommiert und werden die Chance bekommen sich eine Halbzeit im BZL Kader zu präsentieren. Viel Erfolg !!!!!