U11 mit Licht und Schatten in Zülpich

Am gestrigen Sonntag zog es die U11 mal wieder in Richtung NRW.
Diesmal folgte man einer Einladung des TUS Zülpich.
Gute Orga des Veranstalters und große Hallentore verhießen ein gutes Turnier zu werden.
Die Teams spielten in drei Gruppen mit Viertel-, Halbfinale Spiel um Platz 3 und dem Finale.

Gute ausgeschlafen präsentierten sich die Jungs der SG 2000 fit und Willens beim dem Turnier gut abzuschneiden.
Jedoch hat man manchmal so Tage das klappt es nicht auf Anhieb. Die ersten beiden Spiele der Gruppenphase waren nicht unbedingt das, was man sich vorgenommen hatte. Mit einem ansprechenden Spiel schaffte man es im letzten Gruppenspiel noch auf Platz 2 in der Gruppe und zog ins 1/4 Finale ein. Dort spielte man einen passablen Fussball der zum Erreichen des Halbfinales genügte.
Im Halbfinale traf man auf die JSG Erft 01, die in Bestbesetzung der SG 2000 keine Chance ließ und souverän ins Finale einzog.
Für unsere Jungs blieb das kleine Finale übrig, welches im 9 Meter Schießen zum versöhnlichen 3. Platz für die SG 2000 Mülheim-Kärlich entschieden werden konnte.

Bilanzierend ist zu sagen, dass bestimmt mehr drin war, jedoch kam das Team zu keiner Zeit an seine spielerische Klasse ran. So was muss es auch mal geben!!

 


Am heutige Montag den 15.01. stand ein locker Trainingstag bei unserem Kooperationspartner dem Gesundarium in Mülheim-Kärlich an.

Alles voll gechillt 🙂

cof

cof

 


Am Sonntag wird es dann wieder ernst wenn es in die zweite Runde der Hallenkreismeisterschaft um die Platzierung für das Finale geht.