U11-E1 startet souverän in die Saison

Durch 0:4-Auswärtssieg gegen BSC Güls zum dritten Sieg in drei Spielen

Unsere U11-E1 hatte mit den beiden Siegen der ersten Partien ordentlich Rückwind für die heutige Auswärtspartie gegen die U11 des BSC Güls. Zwar spielte man schon in der ersten Halbzeit mit gutem Überblick, ließ allerdings den nötigen Drang zum gegnerischen Tor vermissen und zudem übermäßig viele Chancen unverwandelt. Nachdem in der zweiten Halbzeit die Gänge hochgeschaltet wurden und die Spielsituationen ohne Gegnerdruck zum Raumgewinn konsequenter genutzt wurden, sind die Jungs ihrer Favouritenrolle in dieser Partie gerecht geworden. Gerade die Standards nutzen die jungen SGler für den Torerfolg und so endete die Partie spielgerecht mit einem 4:0 für unsere E1. Sicherlich war es auch der ein oder anderen Torhüteraktion durch unseren Keeper Ben F. zu verdanken, dass auch diese Begegnung ohne Gegentor für die Mülheim-Kärlicher endete.
„Nach drei Siegen, neun Punkten und null Gegentoren ist die Stimmung im Team gut“, garantieren die Trainer. „Die Jungs wissen aber auch, dass das nächste Spiel immer das Wichtigste und zugleich Schwerste ist und bleiben auf dem Boden“. Dies gilt umso mehr, da man in der kommenden Woche gegen die E1 von TuS Rot-Weiß Koblenz antreten wird. Spielbeginn ist kommenden Samstag um 14:00 Uhr auf dem Ascheplatz Oberwerth.