U10-E3: Starker Auftritt bei Starkregen mit Torreigen

U10 E3 der SG gewinnt erstes Meisterschaftsspiel gegen VfR Koblenz II mit 6:3

Am Freitag Abend stand das erste Pflichtspiel der E3 im Spielplan.
Die Truppe machte sich auf zum Auswärtsspiel gegen die E2 des VfR Koblenz. Die erste Halbzeit war geprägt von Chaos auf dem Platz. Die Jungs mussten nach wenigen Minuten mit ansehen, wie der erste Keeper der Mannschaft mit gesundheitlichen Problemen vorübergehend aus dem Spiel genommen werden musste.
Doch damit nicht genug. Prasselnder Regen
sorgte für extrem erschwerte Bedingungen beim Passspiel und bei der Ballkontrolle auf beiden Seiten. Durch die Wetterbedingungen hatte man sogar kurzzeitig über einen Spielabbruch nachgedacht, aber sich dann doch in eine etwas längere Halbzeitpause gerettet.
Das Ergebnis von 2:1 unserer E3 zur Halbzeit geriet dabei fast zur Nebensache. In der Pause erholte sich der Keeper und bekam aufmunternden Beifall seiner Mitspieler. Auch das Wetter beruhigte sich deutlich. Die Mannschaft hat sich in der Kabine darauf besonnen, was in den letzten beiden Spielen zum Erfolg geführt hatte.


Insbesondere die nach dem Seitenwechsel deutlich geschlossenere Defensivarbeit aller Spieler und das gewohnt ansehnliche Zusammenspiel der Jungs führten nach einem zwischenzeitlichen 3:3 Ausgleich letztlich zu einem hart erarbeiteten Endstand von 6:3 für unsere Jungs der E3.
„Die Mannschaft hat gegen den ehrgeizigen Gegner des VfR Koblenz bis zur letzten Minute Vollgas gegeben, war sehr wachsam und hat toll gekämpft. Die Jungs können stolz auf sich sein, dass sie unter diesen widrigen Bedingungen so ein tolles Spiel geliefert haben“, sind sich die Trainer und Eltern einig.
Da die anderen Mannschaften der Staffel 3 erst am Samstag spielen, ist die E3 heute mit drei Punkten im Gepäck und mit der Tabellenführung vom Platz gegangen. Als nächstes spielt die E3 am Dienstag auswärts ein Freundschaftsspiel in Puderbach gegen die E Junioren der JSG Lautzert-Oberdreis. Das nächste Pflichtspiel steht in der Staffel 3 nächsten Samstag auf heimischem Kunstrasen gegen Weißenthurm II im Spielkalender.