U10-E3 punktet auch in grün!

Spieltag 6 in Staffel 3
Mülheim-Kärlich III vs Bendorf-Sayn II 11:1

Am Freitag ist die E3 erstmals mit ihrem brandneuen grünen Trikotsatz aufgelaufen.
An dieser Stelle herzlichen Dank an Daniel Hutmacher von Vitapro24 aus Neuwied. Er hat uns mit seinem Shop für Sportlernahrung großzügig als Trikotsponsor unterstützt.

Die Jungs der E3 kommen noch ohne spezielle Sportlernahrung gut klar, wie man am Freitag erneut sehen konnte.
Nach wenigen Minuten fand die Mannschaft von Markus und Joachim sehr gut ins Spiel und ging bis zur Halbzeitpause mit 4:1 in Führung.
In der Kabine pushten sich die Jungs dann, in der zweiten Spielhälfte noch stärkeres Pressing zu spielen und den Ball noch mehr laufen zu lassen.
Was man sich vorgenommen hatte, wurde sehr gut umgesetzt. Viele Pässe, hohes Tempo, viele kurze Abstimmungen unter den Jungs in verschiedenen Situationen („Linie“, „Hier“, „Hab ich“). Die Jungs haben sehr stark kombiniert und haben auch bei hoher Führung um jeden Ball gekämpft. Es war eine sehr geordnete und sportlich sehr starke zweite Hälfte mit bester Laune auf und neben dem Platz. „Die Jungs wurden heute am Rande des Spiels durch kurze Einzelgespräche mit den Trainern zusätzlich für die individuellen Stärken gelobt. Das hat sich zusätzlich positiv auf die tolle Mannschaftsleistung ausgewirkt.“ So die Trainer Markus und Joachim nach dem Spiel.
Am Ende stand es in einem sehr fairen Spiel 11:1 für die U10-E3 der SG.
Das letzte Spiel spielt die E3 nächsten Samstag gegen den punktgleichen Tabellenführer Kobern Untermosel II. Beide Mannschaften haben bislang noch keinen Punkt in Staffel 3 abgegeben. Es wird also ein kleines Finale um den Staffelsieg.