U10-E3 macht es erneut unglaublich spannend! „Verflixter 7“ knapp entronnen!

Rübenach II vs. Mülheim-Kärlich III 3:7

Beeindruckender Endspurt der E3 im 3. Meisterschaftsspiel in Staffel 3!

7. Sieg im insgesamt 7. gemeinsamen Spiel der U10-E3

Die E3 war am Samstag Mittag zu Gast bei Rübenach II. Unsere Jungs kombinierten von Beginn an sehr ansehnlich. Lediglich ein Tor konnte trotz zahlreicher Chancen nicht erzielt werden. Gegen Ende der ersten Halbzeit ging es vielmehr darum, die immer besser ins Spiel kommende Truppe aus Rübenach im Griff zu halten.
Nach der ersten Hälfte stand es 0:0.
Der teilweise harte Einsatz der Gastgeber in der ersten Hälfte hatte unserer E3 deutlich zugesetzt und so ging man etwas frustriert in die Kabine.
Die Jungs schworen sich auf die zweite Halbzeit ein. „Höheres Tempo gehen und viel mehr Pässe spielen, um die eigenen Knochen zu schonen!“, so lautete die Devise für die zweite Hälfte.
Der Plan ging zu Beginn der zweiten Hälfte noch nicht ganz auf. Rübenach II führte eine viertel Stunde vor Schluss mit 2:0. Doch die Jungs unserer E3 feuerten sich gegenseitig an, jetzt nicht aufzugeben.
Im Anschluss starteten die Jungs der SG 2000 in einen fast unglaublichen Endspurt!
2:1 Anschlusstreffer, 2:2 Ausgleich innerhalb von drei Minuten!
Dann erneuter Rückstand 2:3 aus Sicht der E3 ACHT Minuten vor dem Abpfiff.
Und dann….
3:3, 3:4, 3:5, 3:6 und der 3:7 Endstand im Minutentakt.
Die Jungs haben erneut mit ihrem unfassbaren Kampfgeist ein Spiel gedreht und am Ende deutlich gewonnen. Der gemeinsame Jubel nach den Toren und nach dem Abpfiff war mitreißend und hochverdient!
„Solche Spiele sind enorm wichtig für das Team. Die Jungs lernen mit Rückständen umzugehen und kämpfen gemeinsam bis zum Abpfiff! Das Spiel hat allen Spielern mental und körperlich alles abverlangt.“
So die Trainer Markus und Joachim nach dem Spiel.

Besonders beeindruckend: Heute hatte man nur einen Einwechselspieler am Start!

Es war erneut ein packendes und spannendes Spiel für alle Beteiligten.

Als nächstes spielt die E3 am 16.09. auswärts gegen die JSG Neuhäusel Augst II.

Auf geht’s U10-E3! Weiter so!!