U10-E3 beendet Rückrunde als 8. von 9 in Staffel 2 – Saisonrückblick und Ausblick auf die neue Saison

Saisonrückblick und Ausblick…

U10-E3 vs. RW Koblenz E3: 4:8 (3:2)

____
Zunächst gratuliert die U10-E3 der E1 zur Meisterschaft der diesjährigen Leistungsklasse.
Außerdem drückt die E3 den Freunden der E2 die Daumen, dass der verdiente Sprung auf Platz 1 in Staffel 1 im Entscheidungsspiel noch gelingt!!
___

Zur U10-E3:
02.06.2018: Letztes Saisonspiel in Staffel 2:

Auch im letzten Spiel der Rückrunde ist der U10-E3 wieder kein Sieg geglückt.
Zur Halbzeit lagen die Jungs von Joachim und Markus noch mit 3:2 vorne.
Nach dem Seitenwechsel kamen die Gäste aus Koblenz immer besser in die Partie und bezwangen die U10-E3 verdient mit 8:4.
Die E3 der SG hatte heute geschwächt durch Absagen mehrerer Stammspieler massive Probleme in ihr Spiel zu finden.
An dieser Stelle einen großen Dank für die Unterstützung von Elias, Elion und Robin aus der F1! Ihr habt heute toll für die E3 gekämpft.

Zum Rückblick auf die Saison 2017/2018:
Die U10-E3 hat eine sehr erfolgreiche Hinrunde in Staffel 3 gespielt. Hier hat sich die seinerzeit komplett neu zusammengestellte Truppe 7 Siege in 7 Spielen erkämpft.

Auch im Kreispokal kam die junge E3 bis ins Viertelfinale, wo man knapp gegen die E1 aus Lay unterlag.

Starke Leistung Jungs!! Seid stolz auf das, was ihr in der Hinrunde geschafft habt!!!

____________

Nach dem Winter war dann personell und spielerisch mehr und mehr der Wurm drin und die Mannschaft konnte leider in 8 Spielen in Staffel 2 nur 4 Punkte holen. In guter Erinnerung ist hierbei der tollen Sieg gegen den späteren Staffelsieger Kesselheim.

Viele weitere Spiele konnten nur mit Unterstützung der U10-E2, bzw. am Ende der Saison mit Unterstützung der 2009er U9-F1 gespielt werden. Eine Vorbereitung auf die Rückrunde war ebenfalls nicht wirklich möglich, da immer wieder Spieler aus dem ohnehin sehr kleinen Kader der U10-E3 zu Spielen und Turnieren abgesagt haben. Sehr bitter für die Mannschaft, die so ein tolles Potenzial hat.

Köpfe hoch Jungs! Die nächste Saison wird bestimmt wieder deutlich besser!
Die Jugendleitung und Eure Trainer arbeiten mit Hochdruck daran, dass wir gute Spieler für unseren Kader gewinnen. Es sieht im Moment schon sehr gut aus.

Ausblick auf die Saison 2018/2019:

Die Mannschaft macht sich technisch und taktisch sehr gut und hat tolles Potenzial.
Auch der Kampfgeist und der Teamgeist ist in der Mannschaft hervorragend.
Einzig die Größe des Kaders macht derzeit riesige Probleme.
Die U10-E3 wird zur neuen Saison zur U11-E2 und wird die Qualifikation zur Leistungsklasse spielen. Hierfür wird der Kader um mindestens 2-3 weitere Spieler ergänzt, um jedes Spiel mit eingespielten Spielern sicher bestreiten zu können.
Wie auch zur Saison 2017/2018 werden unmittelbar nach den Sommerferien mehrere Vorbereitungsspiele auf die neue Saison stattfinden.

Die Trainer sind guter Dinge, dass die Qualifikation zur Leistungsklasse gelingen kann! Wichtig für den Erfolg ist jedoch, dass die Beteiligungsquote an Trainingseinheiten sowie an Turnieren und Spielen im Kader deutlich steigt. Das ist wichtig für ein Team eines ambitionierten Vereins, für einen Verein wie die SG 2000 Mülheim-Kärlich!

Darüber hinaus wird auch in der U11-E2 weiter an einer ganzheitlichen Ausbildung der jungen Kicker gearbeitet. Die Umsetzung des Gesundheitskonzeptes der SG 2000 ist hierbei ebenso wichtig, wie die charakterliche Stärkung aller Spieler. Hierzu zählt unter anderem auch, dass alle Spieler eine gewisse Akzeptanz für den Einsatz auf verschiedenen Positionen mitbringen bzw. diese Akzeptanz entwickeln und weiter ausbauen.

Die U10-E3 verabschiedet sich mit diesem Bericht aus einer Saison 2017/2018, die schöne Höhen und schmerzhafte Tiefen im Gepäck hatte. Jetzt heißt es die richtigen Stellschräubchen zu drehen, um eine gute nächste Saison spielen zu können.

Die U10-E3 wünscht allen Mannschaften der SG 2000 Mülheim-Kärlich eine gute Saison 2018/2019 mit maximalem sportlichen Erfolg!!