U10-E2 qualifiziert sich für Verbands-Mini-WM

Am heutigen Sonntag ging es auf heimischen Grün um die Qualifikation für die Mini-WM des Fußballverbands Rheinland. Nur drei Teams aus den Fußballkreis Koblenz konnten sich für das Verbandturnier alm 10.06. qualifizieren. Zwar zeigte unsere U10 heute nur überschaubare Leistungen und dennoch sollte es am Ende des Tages reichen, ein Ticket für das Hauptturnier zu ergattern.

“Das Runde wollte heute einfach nicht in’s Eckige! Die Jungs haben sich heute einfach nicht selbst belohnen wollen“, kommentiert das Mülheim-Kärlicher Trainerteam das torarme Ergebnis der eigenen Sieben. Mit einem Sieg gegen die JSG Lay, einer Niederlage gegen die JSG Arzbach und zwei Unentschieden gegen die beiden Mannschaften aus Weißenthurm hat man sich zwar unter die ersten Drei spielen können, aber so richtig zufrieden waren weder Trainer noch Spieler. Hierüber konnte auch nicht hinwegtrösten, dass unsere U10 ausschließlich ältere U11-Teams vor der Brust hatte, denn das wird beim Hauptturnier voraussichtlich auch so sein. Bis dorthin bleibt jedoch ausreichend Zeit, um die nötige Kühnheit vor dem gegnerischen Tor noch einmal in den Trainingsfokus zu nehmen.