U10-E2 mit erfolgreichem Debüt in der Leistungsklasse

Unsere E2 knüpft an den Turniersieg des letzten Wochenendes an und gewinnt mit 6:1 klar gegen die JSG Augst Neuhäusel

Bei ungünstigen schwül-warmen Temperaturen hatte unser jüngerer Jahrgang gegen die im Durchschnitt älteren und daher um einen Kopf größeren Gegner durchaus ihre Leistung abrufen müssen. Allerdings gab man das Heft im gesamten Spiel nicht aus der Hand und zeigte mit guter Ballkontrolle und geordnetem Passspiel, wo die Stärken der Heimmannschaft liegen. „Für keinen Weg sind sich die Jungs zu Schade – kein Zweikampf, der nicht angenommen wird. Es macht richtig Spaß zuzuschauen“, fasst ein Spielervater das Spiel mit gebührendem Vaterstolz im Unterton zusammen.
Trotzdem heißt es jetzt auf dem Teppich bleiben und sich auf die kommenden Spiele zu konzentrieren. „Die großen Brocken kommen erst noch“, wissen die Trainer Mutlu Tok und Andreas Mattlener und so bereitet man sich mit kühlem Kopf und völlig geerdet auf die nächsten Begegnungen vor.