U10-E2 holt Turniersieg in Weitersburg

Nachdem unsere E2 in dieser Woche bereits erfolgreich gegen den FC Metternich getestet hatte, war die Motivation hoch, beim ersten Turnier in der E-Jugend alles zu geben. Trainer und Eltern waren ebenfalls gespannt, wie sich unsere U10 als jüngerer Jahrgang auf dem U11/U10- Turnier des SV Viktoria Weitersburg zurecht findet. Die jungen SG’ler machten aber keine Anstalten, sich an die ein oder andere neue Spielsituation zu gewöhnen; so wird unter anderem ab sofort mit Schiedsrichter gespielt. Bei besten Wetter, guten Gastgebern und einer schönen Anlage waren die äußeren Umstände ebenfalls gut.

Die köperliche Überlegenheit der ein oder anderen Mannschaft zum Trotz, hatte unsere E2 das Heft von Beginn an fest in der Hand und holte souverän maximale 9 Punkte in der Gruppenphase. Auch im Duell gegen die übrigen Gruppernersten zeigte sich das Team genauso individuell spielstark, wie im kombinierten Zusammenspiel. „Unser Team zeichnet sich durch unterschiedliche Spielcharektere aus, die trotz ihrer individuellen Stärke, uneigennützig und mit einer guten Übersicht als Mannschaft auf dem Feld agieren. In dem Alter ist das schon etwas besonderes„, resümieren die Trainer Mutlu Tok und Andreas Mattlener. Verdient und mit stolz erhobender Brust holten unsere Jungs schließlich den Pott und feierten den Sieg mit einem gemeinsamen Besuch der Bundesliga-Begegnung Mainz-Hannover direkt im Anschluss an das Turnier.

In der kommenden Woche startet die E2 in die Orientierungsrunde der Leistungsklasse. Nach diesem ersten tollen Erfolg, heißt es nun wieder „auf den Teppich kommen“ und weiter konzentriert aber mit viel Spaß an dem Erreichten anknüpfen.