U10 „3. Platz in Nauort – da war mehr drin“

Am gestrigen Samstag den 17.06.2017 ging es für die U10 nach Nauort zum „Bunnecup 2017“.
Mit einem klarem Ziel vor Augen der da hieß „Turniersieg“ ging es bei optimalen Fussballtemperaturen in den Westerwald.
Die Vorrunde meisterte man souverän und schloß als Gruppenerster ab.
Im Halbfinale ging es dann gegen die die Jungs aus Horressen. Diese hatten schon in der Vorrunde den Doublesieger des Kreises Koblenz die TuS Koblenz mit einem späten 1-0 geärgert.
Der Spielverläuf war auch wie zu erwarten – es wurde ein Spiel auf ein Tor. In der 6. Minute und nach einer Vielzahl von besten Möglichkeiten ging die SG 2000 in Führung. Jedoch schaffte es der Gegner, mit seinem einzigstem Konter, eine Minute später den Ausgleich. Somit musste man ins 9 Meterschießen und verlor da mit 2-4.
Im Spiel um Platz drei sah man eine Kopie des Halbfinals. Auch hier verpasste die SG 2000 das Ding frühzeitig klar zu machen und mußte wiederrum ins 9 Meterschießen was dann souverän gewonnen wurde.
Unter dem Strich bleibt eine teilweise ansprechende Leistung und eine gute Orga seitens des Veranstalters. Lob und Anerkennung an Nauort!!

Am kommenden Wochenenden dem 24. und 25.06.2017 nehmen unsere Jungs Samstag an einem Nachwuchsturnier des JFV Dietkitchen teil. Auch die U10 von Wehen Wiesbaden und andere Hochkaräter werden am Start sein. Am darauffolgenden Tag wird das Team, bei einem Turnier des FC Andernach, das Wochenende ausklingen lassen.