U15-C1 erreicht 3. Runde im Rheinlandpokal

In der 2. Runde um den C-Jugend-Rheinlandpokal musste die U-15 auf dem Rasenplatz in Kempenich gegen die JSG Rieden antreten. Im vergangenen Spieljahr schied man noch an gleicher Stelle aus dem Pokalwettbewerb aus, was man dieses Mal unbedingt vermeiden wollte. Mit einigen Umstellungen in der Anfangself begann man sehr zielstrebig und so dauerte es nur bis zur 8. Spielminute bis Leon die 1:0 Führung für die SG erzielte. Nachdem Max in der 13. Minute das 2:0 erzielte und Erik kurz darauf auf 3:0 erhöhte war die Begegnung eigentlich entschieden.

Kurz vor dem Halbzeitpfiff konnte Toni mit einem direkt verwandelten Freistoß den 4:0 Halbzeitstand erzielen. Leider stellten die SG-Jungs in der zweiten Spielhälfte das Fußballspielen gänzlich ein, sodass die JSG Rieden den verdienten Ehrentreffer durch einen Elfmeter erzielen konnte.
Fazit: Eine gute und eine schlechte Halbzeit haben genügt um in die nächste Runde einzuziehen.
Aufstellung: Niklas Eifler, Matteo Roma, Anthony Nwora, Toni Muharremi, Finn Müller, Lasse Schug, Filip Reintges, Max Höfer, Leon Baumann, Bleron Spahiju, Erik Hetko.
Eingewechselt: Mathias Blech, Eric Podojil, Pascal Weber, Marius Heland
Nächste Spiele: Samstag, 23.09. um 15:30 Uhr gegen den TuS Mayen II auf dem Kunstrasen Mülheim-Kärlich