Trendwende bei der U11-E2? Es sieht gut aus! Verdienter „3er“ in der Leistungsklasse-Quali gegen Güls I

 

Qualifikation zur Leistungsklasse ist in greifbare Nähe gerückt!

 

Was die Jungs der E2 da am Samstag Vormittag auf dem heimischen Kunstrasen gezeigt haben, war schon sehr schön anzusehen.
Die Jungs wollten im Spiel gegen Güls I von Beginn an das Heft in die Hand nehmen und nichts zulassen!
In den ersten Minuten des Spiels wirkte die Truppe von Joachim und Arnes noch etwas nervös und in einzelnen Situationen etwas übermotiviert.
Nach wenigen Minuten hatten die Jungs ihre Nerven und den Gegner im Griff und zogen ihr Spiel geschickt auf.
Nach einigen Chancen gelang in der 10. Minute der verdiente Führungstreffer zum 1:0.
Es folgten einige Angriffsversuche der Gäste aus Güls, die jedoch dank starker geschlossener Abwehrarbeit alle erfolgreich verteidigt werden konnten.

Zur Halbzeit stand es 1:0 für die Kicker der SG!!

In der Pause wurden die Jungs dazu motiviert noch kontrollierter zu spielen und die Ruhe zu bewahren. Der Sieg gegen Güls wurde als Ziel des heutigen Tages ausgegeben!

In der zweiten Halbzeit störten die SG-Kicker ihre Gegner immer früher im Aufbau und kamen durch geschickte Kombinationen zu einigen Torchancen.
Das erlösende 2:0 fiel erst in der 46.
Minute, dicht gefolgt vom 3:0 in der 48. Minute.
Zwar konnten die Gäste in der Schlussminute noch auf 3:1 verkürzen.
Der ersehnte Sieg war den Jungs der E2 heute aber nicht mehr zu nehmen!

„Die Mannschaft hat sich mit großem Kampfgeist und toller Moral zurück in die Qualirunde gekämpft. Nach den ernüchternden Ergebnissen der ersten 5 Spiele haben sich unsere Jungs seit dem Kirschblütencup nach und nach aus der Ergebniskrise gekickt!“ So das Trainerteam nach der Partie.

Weiter so, Jungs!!

Das letzte Spiel in der Qualifikation zur Leistungsklasse spielt die U11-E2 am 27.10.2018 um 11:30 Uhr auf dem heimischen Kunstrasen gegen den FC Metternich.