Sparkasse spendet für die Jugendarbeit

Trikots, Bälle, Hütchen, Trainingstore und vieles mehr benötigt ein Fußballverein für den Trainingsbetrieb. Da die SG 2000 ein sehr reger und großer Verein ist, wird hier immer wieder neues Material benötigt. „Und da gerade wieder enormer Bedarf war, helfen wir gerne.“ Bernd Oster der Filialleiter Sparkasse in Mülheim-Kärlich weiß, welcher Aufwand hier betrieben wird. „Auch die Gastfreundschaft der SG 2000 gegenüber den beiden Teams aus China hat uns imponiert“. Folglich überwies die Sparkasse eine spontane Spende über 2.000 Euro an den Verein, der nun Bernd Oster zu einem vor Ort Termin im Stadion einlud. „Wir wollten zeigen, was wir angeschafft haben“, verriet Jugendleiter Stephan Wolf, der sich mit dem Jugendspielern gemeinsam auf dem Platz noch einmal bei Bernd Oster für die Unterstützung bedankte.