Saisonstart rückt näher

Erste Mannschaft gut vorbereitet

Das ist der Kader, mit dem Trainer Michel Maur in der Rheinlandliga eine gute Rolle spielen möchte

Platz 7 in der Vorsaison war für die neuen Trainer Michel Maur und Michael Steiner ein durchaus passables Ergebnis, zumal es in der Rückrunde eine schwierige Phase mit zahlreichen Personalproblemen zu überstehen galt. „Und nun wollen wir uns steigern“, formuliert der Coach seine Zielsetzung. Bis auf den ebenso überraschenden wie enttäuschenden Abgang von Sebastian Mintgen blieben alle Stammkräfte erhalten und gerade für die Offensive wurde mit den Heimkehrern Cristian Wiersch und Jeremy Heyer der Kader verstärkt. „Allerdings wird es noch eine Weile dauern, bis Christian Wiersch voll einsatzbereit sein wird“, verrät Maur. „Auch Niklas Kuhn und Niklas Ternes laborieren noch an älteren Verletzungen.“ Ansonsten verlief die Vorbereitung bisher zufriedenstellend und die SG 2000 fiebert dem Saisonstart entgegen. Am Sonntag, den 04. August wird zunächst die schwere Aufgabe beim SV Morbach anstehen. „Da nehmen wir auch gerne unseren Anhang im Bus mit auf die weite Reise“, hofft der Trainer auf Unterstützung. Das erste Heimspiel wird anlässlich des SG-Familientages am Sonntag, den 11. August um 15.00 Uhr gegen die SG Malberg über die Bühne gehen. Eine willkommene Gelegenheit für den gesamten Verein, die weiterentwickelte 1. Mannschaft zu sehen und zu unterstützen.