post

Jugendteams gut ausgestattet

Es gilt „Danke“ zu sagen

Die Spielzeit 2019/20 ist in vollem Gange. Die SG 2000 stellt wieder die meisten Jugendteams im Fußballkreis Koblenz. „Der Aufwand, der dahintersteckt, ist enorm“, weiß Jugendleiter Jürgen Hörter wovon er spricht. „Erst mussten genügend Trainer und Betreuer gefunden werden, dann konnte die Saison starten. Entsprechend ausgestattet sein sollten die Teams aber auch und da haben die Trainer und Eltern viel erreicht.“ So freut sich die C1 zum Beispiel über eine Ausstattung finanziert von Huxoll Küchen und der Tierarztpraxis Dr. Jens Neef. Die C3 wurde unterstützt von der Metzgerei Koch, DGS Getränkemarkt und Baumaschinenverleih Ralf Rütze. Die D1 freut sich über die Sponsoren Auto Color Kick, Pung Baustoffe und LM Straßensanierung. Die Torwart-Handschuhe spendete Markus Klein. Im E-Junioren-Bereich haben die Bossman GmbH und der Malerbetrieb Turan Pek geholfen. „Ihnen allen gilt unser Dank, auch im Namen der Kinder“, spricht der Jugendleiter stellvertretend für seine Vorstandskollegen die wichtigen Worte. „Zum einen sind wir froh über jegliche Unterstützung, zum anderen brauchen wir noch mehr davon.“ Ganz aktuell sucht der Verein im übrigen einen Sponsor für die Winterjacken der ehrenamtlichen Coaches und Betreuer.