post

Jugend des 1. FC Köln absolviert Trainingslager

U14 war zu Gast bei der SG 2000

Immer wieder was Neues bei der SG 2000: Zum ersten Mal übernachteten Trainingsgäste in Zelten im Stadion. Die U14 das 1. FC Köln vollzog in Mülheim-Kärlich ein Camp der anderen Art. Trainer Evangelos Nessos hatte das so gewollt, spartanisch und selbstständig, denn die Jungs mussten im SG-Vereinsheim auch kochen, sauber machen, alles was dazu gehört. „Unser Dank gilt der SG 2000, der Verbandsgemeinde, dem Jugendhaus und Vereinswirt Willi Horn“, ließ der FC-Junioren-Trainer zum Abschied wissen. „Auch beim Tauris und Silkes Restaurant bedanken wir uns für die Gastfreundschaft.“ Die C-Jugend-Spieler in rot und weiß trainierten nicht nur in den vier Tagen, sondern es wurde fast das gesamte Angebot im Schul- und Sportzentrum genutzt, „und das ist einfach klasse“. Evangelos Nessos und seine Spieler sprechen nun von einem gelungenen Auftakt in die Vorbereitung in Mülheim-Kärlich.