Heimsieg für die U16-B2

Am 5. Spieltag der B-Jugend Bezirksliga Mitte traf die U16 der SG auf den TuS Immendorf. Nach der Niederlage vergangene Woche gegen den JFV Zissen machte das Trainerteam den Jungs in der Trainingswoche und vor dem Spiel klar, wie wichtig die Begegnung gegen den TuS Immendorf war. Eigentlich gut vorbereitet und eigestellt ging man in die Begegnung, doch führte der erste Angriff des TuS Immendorf wegen einer Unachtsamkeit zur frühen Führung. Unbeeindruckt davon versuchten die SG-Jungs spielerisch zum Torerfolg zu kommen. Und so dauerte es nur bis zur siebten Minute, ehe Hamza den Ausgleich erzielen konnte. Von jetzt an hatten die SG-Jungs die Begegnung völlig im Griff und Angriff auf Angriff rollte auf das Tor des TuS Immendorf. Nach 18 Minuten erzielte erneut Hamza die bis dahin verdiente Führung. Diese wurde bis zur Halbzeitpause, teilweise nach sehr schönen Kombinationen, erneut durch zwei weitere Treffer von Hamza und Yusuf auf 5:1 ausgebaut. Zu Beginn der zweiten Spielhälfte konnte Immendorf auf 2:5 verkürzen, doch postwendend erzielte Andre das 6:2. Zehn Minuten vor Ende ein richtig starker Angriff über die rechte Seite und Yusuf erzielt den, auch in dieser Höhe verdienten, Endstand von 7:2. Nach fünf Spieltagen belegt die U16 der SG mit 7 Punkten und einer Tordifferenz von 16:9 den 5. Platz. Am kommenden Samstag trifft man in Kirchberg ( Hunsrück ) auf den derzeitigen Tabellenführer, den JFV Rhein-Hunsrück.

Für die SG spielten. Jan Bohlen, Niklas Eifler, Pascal Weber, Anthony Nwora,  Max Höfer, Matteo Roma, Andre Leutner (1), Albert Sabani, Lasse Schug, Filip Reintges, Luca Schmidt, Steven Schäfer, Finn Müller, Marius Heland, Yusuf Celiker (2), Hamza Aliou (4).

Es fehlten: Rick Hansen, Marc Eggert,