Guter Leistungstest für die U13-D1

Trotz einer Niederlage absolvierte unsere D1 heute einen guten Leistungstest gegen die Spvv. Wirges. Der Bezirksligist aus dem Westerwald fand vor allem in den ersten 10 bis 15 Minuten kaum ein Durchkommen gegen die gut stehende Gastmannschaft aus Mülheim-Kärlich. Individuelle Fehler in der Hintermannschaft brachten die Gastgeber aber zu Chancen, die sie auch konsequent nutzten. So stand es nach Ablauf des ersten Drittels (gespielt wurden 3×25 Min.) folgerichtig 1:0 für die Hausherren. Im mittleren Drittel verzeichnete das Team von Trainer Uwe Oster und Co-Trainer Labinot Hasanaj wieder eine ähnliche schlecht Phase im Spiel wie schon letzte Woche gegen Eisbachtal. Gute Gegner bestrafen solche Fehler sofort und es hieß nach zwei Dritteln, dank eines schönen Tores von Leon 3:1.

Im Schlussdrittel lagen wir vorn, erspielten uns gute Chancen, scheiterten aber immer wieder im Abschluss. Im Gegenzug konnte Wirges noch einmal zum Endstand 4:1 einnetzen. „Das Team ist auf einem guten Weg. Aber gegen so hochwertige Gegner wiegt jeder Fehler doppelt schwer“, so Trainer Uwe Oster. In einem dritten Leistungsvergleich spielt die SG kommendes Wochenender erneut gegen einen Bezirksligisten. „Wir sehen die Steigerung von Spiel zu Spiel. Es gilt, konzentriert weiter zu arbeiten und Fehler auszumerzen. Dann müssen wir auch keine Sorge haben, auf diesem Niveau nicht konkurrenzfähig zu sein“, so Oster abschließend.