post

Flutlichtatmosphäre beim Pokalspiel der U10-E3

Auch hier sollten die neuen Trikots wieder Glück bringen. Beim Pokalfight gegen die Sportfreunde des VFL Kesselheim konnte sich die E3 dank sehr starker läuferischer und kämpferischer Einstellung souverän mit 7:3 durchsetzen. Auch hier merkte man dem Team wieder an, dass es aus den Spielen und Turnieren der jüngeren Vergangenheit die richtigen Lehren gezogen hat. Die Jungs präsentieren sich eindeutig mit viel mehr Biss und Willensstärke. Man erobert die Bälle und gewinnt Zweikämpfe. Durch das tolle Zusammenspiel, und den Teamgeist, hat man gegen Kesselheim eigentlich nie etwas anbrennen lassen. Zwischenzeitlich ging man mit 4:2 in die Pause, um direkt danach das 5:2 nachzulegen. Das Spiel endet dann wohlverdient mit 7:3.

Die Torschützen waren Elias (2) Blerton (3) Robin (1) und Maurice (1). Auch hier verteilt sich die Beteiligung auf das Team. Wenn auch der Dribbelkünstler Blerton hier die meisten Tore bisher erzielen konnte. Das Team vermisst nur Yusuf, der sich im Training unglücklich verletzt hat. Die besten Genesungswünsche an ihn von dieser Stelle.