post

Die F1 der SG 2000 ist auch außerhalb vom Spielfeld eine starke Gemeinschaft

Am Samstag, dem 18.5.2019, fand der lang geplante Mannschaftsabend der F1 an der Grillhütte in Urmitz/Bahnhof statt. Geplant war ein Grillnachmittag mit anschließendem Vater/Sohn-Zelten.Es ging ab 15 Uhr los – die Zelte wurden aufgeschlagen, das Buffet mit jeder Menge Leckereien errichtet und sogar an ein ausgewogenes Frühstück für Sonntag wurde gedacht.
Die Eltern und Trainer waren eine starke Gemeinschaft, was das Planen und Vorbereiten anging – den Jungs fehlte es an nichts. Um 17 Uhr wurde dann endlich der Grill angeschmissen. Während die Jungs tobten und verschiedene Ballsportarten spielten, sorgten die Eltern für das Essen. Ab 22 Uhr fand dann die sensationelle Schnitzeljagd mit Taschenlampen statt – DANKE an Nadine Thielen fürs ,Austüfteln‘ der Aufgaben. Die Jungs und der Trainer bewiesen Köpfchen und Geschick und folgten vielen Hinweisen, um an einen ,Schatz‘ zu gelangen. Jeder einzelne der Jungs brachte sich in dieses Spiel ein und so war das Ganze für die F1 kein Problem, einfach ein tolles Team!
Mit Marshmallow und Stockbrot am Lagerfeuer ließ man den Abend dann langsam ausklingen, ehe alle gegen Mitternacht müde aber glücklich in ihre Zelte fielen. Das Event der F1 endete dann am Sonntagmorgen nach dem gemeinsamen Frühstück in den Räumlichkeiten der Grillhütte.
Das Fazit: Strahlende und glückliche Kinderaugen.