D1 überzeugt beim dritten Leistungsvergleich

Beim heutigen 6:2 Auswärtserfolg bei der JSG Birlenbach (Bezirksliga Ost) hatten die Gastgeber wenig Chancen gegen die stark aufspielende D1 aus Mülheim-Kärlich. Von Beginn an gestalteten die Gäste das Spiel. Schon im Spielaufbau wurden die Gastgeber massiv unter Druck gesetzt, so dass die SG aus dem Pressing heraus immer wieder Chancen herausspielte. Mit zunehmender Spieldauer wurde immer deutlicher, dass die JSG Birlenbach kein Rezept fand, um die SG wirklich unter Druck zu setzen. Der Anschlusstreffer für die JSG kam durch einen Individualfehler unseres ansonsten gut spielenden Keepers zustande. Der zweite Treffer der JSG war etwas umstritten, da im Zuge eines groben Fouls am Torwart entstanden.

„Am Ende zählt aber, dass wir den Kampf nicht nur angenommen, sondern aktiv gestaltet haben bis zum Schluss“, so das Lob der Trainer Uwe Oster, Labinot Hasanaj und Marcel Gäbler. Am kommenden Wochenende steht unsere D1 gleich zweimal auf dem Platz: Freitagabend geht es zum Bezirksligaspiel nach Plaidt und Sonntag zur Rheinlandpokal Begegnung nach Bendorf. „Wir sind gerüstet und sehen den kommenden Aufgaben fokussiert und selbstbewusst entgegen“, so Oster.