U13-D1 kämpft und holt sich einen Punkt

In der heutigen Bezirksligabegegnung war die Aufgabe für das Team von Trainer Uwe Oster klar: Hinten nichts zulassen und vorne auf die Konter lauern. Von Beginn an setzte das Team diese, für diesen Tag gewählte, Taktik beherzt und engagiert um. Ahrweiler tat sich schwer und konnte selten gefährlich vor unser Tor kommen. Im Gegenzug spielten wir einige gute Konter, scheiteren jedoch im Abschluss. Im zweiten Durchgang wurden die Gäste nervöser und unser Team hielt weiterhin gut gegen die anstürmenden Gegner aus Ahrweiler stand. Immer öfter erspielten wir uns Chancen und gute Gegenstöße, doch blieben uns gefährliche Toraktionen verwehrt. Letztlich endete die Partie 0:0, alles in allem eine verdiente Punkteteilung. „Heute haben wir den Kampf angenommen und bis zum Ende durchgezogen“, freut sich Trainer Uwe Oster. Am Dienstag lautet die nächste Aufgabe: JSG Boppard im Rheinlandpokal.