U13-D1 gewinnt in Andernach

Mit einem klaren 3:0 Auswärtssieg über die SG99 Andernach überzeugt die D1 erneut. Von Beginn an spielte das Team von Trainer Uwe Oster konzentriert und engagiert. Kein Zweikampf wurde verloren gegeben, kein Weg war zu weit und kein Gegner zu stark. Jeder SG-Spieler hat heute seinen Teil zu diesem Sieg beigetragen. Andernach, sonst absolut offensivstark fand kein Rezept, die Spielermacher der SG99 waren zu weiten Teilen neutralisiert. Im Gegenzug spielte unsere D1 gute Konter und Kombinationen und kam so immer wieder zu Chancen. „Einstellung und Leistungsbereitschaft haben absolut gestimmt. Und sowas brauchst Du, wenn Du gegen einen so starken Gegner gewinnen willst“, freut sich Uwe Oster über diese wichtigen 3 Punkte.

Die Torschützen heute: Cedric 1:0, Max das 2:0 und erneut Cedric zum 3:0. Taktisch war die Mannschaft gut eingestellt. Die gegnerischen Torjäger wurden konsequent manngedeckt, teils auch gedoppelt, so dass sie ihre Stärken nicht entfalten konnten. Bei dieser sicher nicht leichten Aufgabe brillierten Noah H., Paul, Philipp und Marko eins ums andere Mal. Dabei kämpfte die SG99 bis zum Ende und gab zu keinem Zeitpunkt auf. Die Fans beider Lager sahen ein tolles D-Jugendspiel und einen verdienten Sieger SG 2000. Beim heutigen Spiel gab Trainer Uwe Oster auch noch eine Personalie bekannt: Labinot Hasanaj unterstützt ab sofort als Co-Trainer das Team. Herzlich willkommen an Bord Labi!