Sparkassen-Mini-WM in Mülheim-Kärlich ausgelost

SG 2000 tritt mit vier Mannschaften an

Die Sparkasse Koblenz und die SG 2000 Mülheim-Kärlich laden ein zur  Sparkassen Mini-WM für F-Junioren am Sonntag, 17. Juni im Schul- und Sportzentrum Mülheim-Kärlich.

Schon bei der Auslosung funkelten die Augen von Spielern und Trainern der SG 2000, die am 17. Juni gleich vier Mannschaften ins Rennen um den „WM-Pokal“ schicken wird.

Gespielt wird nach dem Original-Spielplan der „richtigen“ WM in Russland und mit dem aktuellen F-Junioren-Jahrgang 2009/2010. Dank des Titelsponsors Sparkasse Koblenz wird keine Anmeldegebühr erhoben und zusätzlich erhält jedes Team für 10 Feldspieler + Torwart einen gratis Trikotsatz geschenkt. Bei der öffentlichen Auslosung in den Räumlichkeiten des Titelsponsors in Mülheim-Kärlich  wurden nun die entsprechenden Nationen zugelost und direkt vor Ort auch schon die Trikotsets in den jeweiligen Länderfarben ausgehändigt. Filialleiter Bernd Oster war begeistert: „Wenn man die Vorfreude der Kinder sieht, wächst auch bei mir die Freude aufs Turnier. Gerne unterstützen wir ein solch tolles Event.“ SG Jugendleiter Stephan Wolf dankte dem Hauptsponsor und blickte voraus: „Unsere Vorbereitungen laufen und wir werden mit unseren zahlreichen Helfern wieder ein für die Kinder unvergessliches Turnier auf die Beine stellen.“ Mit im Boot sind auch die Partner evm AG und Druckwerk KS Sport.

Der Turniertag am 17. Juni beginnt mit dem stimmungsvollen Einmarsch um 9.45 Uhr, die ersten Spiele werden um 10.30 Uhr angepfiffen. Die Siegerehrung wird um 14.45 Uhr stattfinden. Die gastgebende SG 2000 Mülheim-Kärlich wird aber nicht nur für das leibliche Wohl sorgen, sondern schickt auch vier Teams ins Rennen. Der Zufall wollte es so, dass die 3. Mannschaft sogar als Team Deutschland antreten darf. Weiter vertritt der SG Nachwuchs die Nationen von Serbien (SG 1), Costa Rica (SG 2) und Japan (SG 4). Übrigens: Vor zwei Jahren gelang der SG als Deutschland der (Mini-)EM-Sieg.

U8-F3 mit Sieg und Niederlage am Wochenende

Am Donnerstag begann für den Jahrgang 2010 (F3) die Rückrunde mit einem Auswärtsspiel beim VFR Koblenz. Pünktlich zum Anpfiff begann es stark zu regnen. In den ersten 10 Minuten konnte der Nachwuchs der SG das Spiel noch halbwegs ausgeglichen gestalten. In der 11. Minute erzielten dann die Gastgeber die verdiente 1-0 Führung. Mit dem Pausenpfiff war der Schlussmann der SG erneut machtlos und es ging mit einem 0-2 Rückstand in die Pause. Mit Beginn der zweiten Halbzeit wurde das Wetter deutlich besser. Im weiteren Verlauf des Spiels wurde die spielerische Überlegenheit der Spieler von der Karthause immer deutlicher. Die F3 wehrte sich weiterhin nach Kräften. Die 5-0 Niederlage konnten sie am Ende jedoch nicht verhindern. Man merkte dem Gastgeber an, dass sie in dieser Formation bereits seit 4 Jahren zusammen spielen. Glückwunsch an den VFR Koblenz zu einem verdienten Sieg.

Am Samstag trat dann die F3 zusammen mit den Maxi-Bambini zu einem Testspiel in Kettig an. Die Gastgeber waren ,ebenso wie die SG, mit einer gemischten Mannschaft aus F-Jugend und Bambini angetreten. In der Sporthalle Kettig entwickelte sich ein Spiel in eine Richtung.  Nach 5 min. ging der Nachwuchs der SG mit 1-0 in Führung. Ein guter Schlussmann der Gastgeber und eine aufmerksame Abwehr hielten das Ergebnis mit 3-0 bis zur ersten Pause in Grenzen. Im 2. Drittel, gespielt wurden 3×15 Minuten, erhöhte die SG schnell auf 6-0 ehe den Gastgebern in der 14. Minute nach einen Konter der Ehrentreffer gelang. Mit 7-1 ging es in die letzte Pause. Im letzten Abschnitt erspielte sich der Nachwuchs noch einige Torchancen und siegten am Ende verdient mit 11-1. Für die Trainer war es schön zu sehen, dass sich die Tore fast gleichmäßig auf Spieler der F3 und der Bambini verteilte.

Ein Dankeschön geht noch an beide Gastgeber für die jeweils sehr freundschaftliche Atmosphäre. Wir kommen gerne wieder!

Gelungenes Teamevent unserer F2/F3

Sichtlich viel Spaß hatte unsere U8 im Kinopolis Koblenz

Außerhalb des Spiel- und Trainingsbetriebs darf man sich auch mal hier stärken 😉

Am spielfreien Wochenende, zwischen zwei Runden der Hallenkreismeisterschaften, trafen sich die Spieler der F2 und F3 vormittags auf dem Parkplatz am Schulzentrum. Gut gelaunt ging es nun gemeinsam ins Kinopolis nach Koblenz. Dort verbrachte man eine schöne Zeit und sah sich gemeinsam mit Trainer Niki und den begleitenden Eltern den Film “Ferdinand – geht tierisch ab“ an. Im Anschluss an den Film ging es zum Abschluss noch zum McDonald’s nach Mülheim-Kärlich. Hier ließ man einen rundum gelungen Ausflug bei Chicken Nuggets und Pommes ausklingen, ehe alle wieder von den Eltern abgeholt wurden. Ein dickes Dankeschön geht an Ruth und Frank Hahn für die perfekte Organisation dieses Tag. Ihr habt den Kindern viel Spaß bereitet. DANKE!

Fußball-Grundschulturnier der SG 2000 ein voller Erfolg

Zahnarztpraxis Dortmann überreicht Preise an alle Kids

Spiel der 3. und 4. Klässler

Nachdem der ursprüngliche Termin Ende Juni wegen der Hitze abgesagt wurde, passte am 25. August einfach alles. Die SG 2000 Mülheim-Kärlich hatte zum Grundschulfußballturnier geladen und alle Schülerinnen und Schüler sowie die Lehrer der drei Mülheim-Kärlicher Grundschulen waren mit dabei. Die einen waren als Spielerin oder Spieler auf dem Feld aktiv, die anderen feuerten am Spielfeldrand an oder tobten sich zum Beispiel auf der Hüpfburg der Volksbank aus. Das angrenzende Jugendhaus stand ebenfalls allen Kindern offen, dort wurde unter anderem gemalt und gebastelt. Die Jugendabteilung der SG 2000 stellte die Turnierleitung und die Schiedsrichter und sorgte für einen reibungslosen Ablauf.
Bei der anschließenden Siegerehrung überreichten Zahnarzt Dominik Dortmann und der Beigeordnete der Stadt Albert Weiler die Siegerpokale an alle 13 Teams.
Und für alle anwesenden Kinder, egal ob Spieler oder Zuschauer, hatte Dominik Dortmann noch ein besonderes Geschenk mit im Gepäck. Und so strahlten beim großen Abschlussbild nicht nur die Augen der Kinder, sondern auch die gelben Turnbeutel mit der Sonne um die Wette. Und Dominik Dortmann fühlte sich bestätigt, dass er hier wieder einmal eine tolle Sache unterstützt hat: „Die SG 2000 organisiert immer wieder schöne Veranstaltungen und diese Idee der Grundschulmeisterschaft ist eine besonders gute und deshalb sind wir gerne mit dabei.“
Und auch am Ende waren sich alle einig: Der nächsten Auflage im Jahre 2019 steht nichts im Wege.

U8-F3 starten ins Training

Unsere neu gegründete F3 / U8 startete heute pünktlich mit dem Schulstart auch in den Trainingsbetrieb. Nachwuchstrainer Lukas und Trainer Uwe begrüßten heute acht Kinder zum ersten Training, und im FUNino konnten sich die jungen Nachwuchskicker kräftig austoben. Das Team hat durchaus noch Platz für zwei, drei weitere Spieler! Wer also Jahrgang 2010 ist und Lust auf Fußball hat, ist uns herzlich willkommen. Derzeit trainieren wir montags und donnerstags ab 15:45 Uhr auf dem Kunstrasenplatz Schulzentrum Mülheim-Kärlich (gegenüber vom Tauris).