U16-B2: Wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt

Eine wechselhafte Woche erlebten die Spieler der U16/B2 der SG 2000 Mülheim-Kärlich. Am Mittwoch war man zu Gast in Mendig. Ein Gegner auf Augenhöhe den man eigentlich schlagen kann.Doch es kam anders als man sich das Vorstellte. Schon in der zweiten Spielminute geriet man in Rückstand. Alles was man sich vorgenommen hatte war dahin.Zwar war die U16/B2 steht’s bemüht eigene Angriffe zu starten doch Mendig war an diesem Abend einfach Zweikampfstärker und giftiger als unsere Jungs.So fing man sich noch 2 Gegentore und trat die Heimreise ohne Punkte dafür mit viel Häme vom Gegner an.
Drei Tage später hatte man nun die Gelegenheit sich erneut zu beweisen.Verstärkt durch zwei Spieler der B1 fuhr man zur SG Soonwald.

Ein schwieriger Rasenplatz und das windige Wetter stellten unsere Jungs in Halbzeit eins noch vor einige Probleme. Den Gegner hatte man gut im Griff und man konnte in der zehnten Minute in Führung gehen.Chancen im minutentakt folgten.Leider konnte man bis zur Halbzeit nur noch eine davon nutzen. In der Pause wurden einige Dinge vom Trainer und Betreuer angesprochen und auch von den Spielern aufgenommen. So war die zweite Halbzeit gerade eröffnet und schon stand es Drei zu Null für Mülheim-Kärlich. Mit mehr Ruhe am Ball und klügerem Passpiel ließ man dem Gegner keine Chance und gewann verdient und in der Höhe noch schmeichelhaft für die SG Soonwald Acht zu Null.

Durch den Sieg konnte man sich etwas Luft im Abstiegskampf verschaffen.Danke an Hassan Jawad und Jan Dümmel von der B1 für euren tollen Einsatz.

Torschützen in Soonwald /Simmern:

Molitor 4
Dümmel 2
Leutner 1
Gundert 1