U11-E2 startet mit Turniersieg und mit 2-tägiger Mannschaftstour in die Saison 2018/2019

U11-E2 holt ersten Platz in Weitersburg und fährt ein Wochenende zur Jugendherberge Sargenroth

Was für ein Saisonauftakt!! Action und gute Laune pur für die Kicker der U11-E2!!

Event 1: Turnier Weitersburg

Sportlich hätte der Start in die Saisonvorbereitung kaum besser laufen können. Am 11.08. hat sich die U11-E2 den 1. Platz beim Turnier in Weitersburg erkämpft.
Das Teilnehmerfeld bestand aus 16 Mannschaften aus der Region Koblenz und Umgebung.
Viele der Mannschaften wird die E2 in der laufenden Saison in der Leistungsklasse wiedersehen.
So waren unter anderem die Mannschaften aus Metternich, Güls, Lahnstein und Bendorf-Sayn am Start.
Die E2 hat von Beginn an sehr gut ins Turnier gefunden und bei tollen äußeren Bedingungen stark zusammen gespielt.
Sportlich perfekter Start und ein hochverdienter Turniersieg!! Weiter so Jungs!!

Event 2:
Am Wochenende 17.-19.08. ging es für die Truppe von Joachim und Markus auf Mannschaftstour zur Jugendherberge in Sargenroth im Hunsrück.

Das Team hat die Tage bei traumhaftem Wetter genossen und hatten viel Spaß bei verschiedensten Aktivitäten.
Egal ob beim abendlichen Grillen, beim Tischtennis-Rundlauf, bei Wettkämpfen wie Sackhüpfen oder Eierlaufen, oder in der Schwimmhalle der Jugendherberge. Natürlich wurde auch auf dem Bolzplatz der Herberge etwas trainiert
und frei gespielt. Auch ein Spaziergang zum Waldklassenzimmer stand auf dem Programm.
„Eine Aktion, die wir auf jeden Fall wiederholen wollen! Wir haben viele Spieler, die aus den verschiedensten Ortschaften im Umkreis von ca. 30 km kommen. Das Team sieht sich oft fast nur auf dem Sportplatz. Diese Tour war eine spaßgeladene Tour, die auch für das Teambuilding unserer Jungs Gold wert ist“, sind sich die Trainer Joachim und Markus sicher.


An dieser Stelle einen großen Dank an die Eltern, die diese Aktion finanziell mitgetragen haben. Und einen besonderen Dank an Spielervater Oliver, der die Tour größtenteils organisiert hat und der unsere Kicker gemeinsam mit den Trainern als engagierter und ideenreicher Betreuer begleitet hat.

Nach der Aktion „schlaflos in Sargenroth“ heißt es nun, ausruhen und Kraft tanken für die anstehenden Spiele. Das nächste Spiel der U11-E2 findet am 21.08. gegen Hillscheid statt. Das erste Spiel in der Leistungsklasse spielt das Team am Freitag gegen die E1 von RW Koblenz.
Auf geht’s Jungs!
SG, WAS SIND WIR?!?! EIN TEAM!!!

Randnotiz: Die U11-E2 hat noch Platz im Kader und sucht noch 1-2 Kicker aus dem Jahrgang 2008.

U10-E3 beendet Rückrunde als 8. von 9 in Staffel 2 – Saisonrückblick und Ausblick auf die neue Saison

Saisonrückblick und Ausblick…

U10-E3 vs. RW Koblenz E3: 4:8 (3:2)

____
Zunächst gratuliert die U10-E3 der E1 zur Meisterschaft der diesjährigen Leistungsklasse.
Außerdem drückt die E3 den Freunden der E2 die Daumen, dass der verdiente Sprung auf Platz 1 in Staffel 1 im Entscheidungsspiel noch gelingt!!
___

Zur U10-E3:
02.06.2018: Letztes Saisonspiel in Staffel 2:

Auch im letzten Spiel der Rückrunde ist der U10-E3 wieder kein Sieg geglückt.
Zur Halbzeit lagen die Jungs von Joachim und Markus noch mit 3:2 vorne.
Nach dem Seitenwechsel kamen die Gäste aus Koblenz immer besser in die Partie und bezwangen die U10-E3 verdient mit 8:4.
Die E3 der SG hatte heute geschwächt durch Absagen mehrerer Stammspieler massive Probleme in ihr Spiel zu finden.
An dieser Stelle einen großen Dank für die Unterstützung von Elias, Elion und Robin aus der F1! Ihr habt heute toll für die E3 gekämpft.
Continue reading

Posted in E3

SG, WAS SIND WIR??? EIN TEAM!!! U10-E3 erkämpft sich 3 Punkte gegen Kesselheim und unterliegt Güls

Staffel 2 – Kreis Koblenz
21.04.: SG 2000 E3 vs. Kesselheim E1 6:5
25.04.: Güls E1 vs. SG 2000 E3 6:3

Samstag 21.04.:
Der Samstag Mittag des 21.04. wird der Mannschaft um Joachim und Markus noch lange in Erinnerung bleiben.
Nach einem sehr umkämpften Spiel gegen die E1 aus Kesselheim konnte die E3 die Negativserie der letzten Wochen heute endlich beenden. Ausgerechnet gegen den bis dato ungeschlagenen Tabellenführer aus Kesselheim holten die Jungs ihren ersten 3er der Rückrunde.
Bereits nach wenigen Minuten lagen die jungen Kicker der SG 2000 mit 2:0 in Führung und zur Halbzeitpause stand es 3:2.
Nach dem Seitenwechsel hatte die E3 zunächst große Mühe dem wachsenden Gegnerdruck standzuhalten und so lag man zwischenzeitlich mit 3:4 hinten. Die in grün spielenden Kicker der SG 2000 gaben nicht auf und erspielten sich den absolut verdienten Endstand von 6:5.
Die hohen Temperaturen und die Intensität des Spiels haben einige Spieler bereits nach 10-12 Minuten an ihre konditionellen Grenzen geführt.
Mit nur zwei Wechselspielern konnten die ausgewechselten Spieler immer nur wenige Minuten verschnaufen, bevor es mit Hochdruck auf dem Feld weiterging.

Danke an dieser Stelle an Philipp von der U10-E2 für seine tolle Unterstützung!

Continue reading

Aus im Viertelfinale! U10-E3 verabschiedet sich nach starker Leistung aus dem Kreispokal

Kreispokal Viertelfinale – U10-E3 vs. Lay: 1:3

Am Mittwoch Abend fand das Viertelfinale im Kreispokal auf heimischem Kunstrasen statt.
Die Mannschaft wurde vor dem Spiel an den Überraschungssieg in der Champions League von Rom am Vorabend erinnert. Man glaubte fest daran, dass man heute als Sieger vom Platz gehen könnte. Die Jungs starteten mit breiter Brust und hoch motiviert in die Partie.
Die Mannschaft verteidigte sehr diszipliniert und die offensiven Spieler unterstützten die Abwehr immer wieder mit hohem läuferischen Einsatz. Es war zeitweise wieder der schöne Kombinationsfußball der Hinrunde erkennbar.
Leider konnten gegen die überwiegend aus dem älteren 2007er Jahrgang bestehende Truppe aus Lay ein paar gute Torchancen nicht genutzt werden.
Vielmehr gelang es den Gästen bis zur 11. Minute mit 2:0 in Führung zu gehen.
Die U10-E3 machte weiter ein sehr gutes Spiel und belohnte sich in der 19. Minute mit dem hochverdienten Anschlusstreffer.
In der zweiten Halbzeit war man dem 2:2 mehrfach sehr sehr nah.
Die Kugel wollte einfach nicht mehr im Tor der Gäste einschlagen.
Gegen Ende mussten die Kicker der SG das KO-Spiel öffnen und so gelang Lay wenige Minuten vor dem Ende der Treffer zum Endstand von 1:3 aus Sicht der SG.
„Das war eine hervorragende Mannschaftsleistung. Das war die stärkste Leistung der Truppe seit dem Winter. Da können die Jungs wirklich stolz drauf sein,“ so Joachim und Markus nach dem Spiel.

Vielen Dank an Emre und Max von der E2 für Eure Unterstützung!

Herzlichen Glückwunsch an die Mannschaft aus Lay zum Einzug ins Halbfinale.

U10-E3 unterliegt Weißenthurmer U11 mit 0:8

Staffel 2: BSV Weißenthurm vs. SG
2000 MK III 8:0

Das Spiel fand am Samstag Nachmittag bei frostigen Temperaturen auf dem Kunstrasen in Weißenthurm statt.
Vor dem Anpfiff fiel auf, dass der Platz für E-Junioren zu groß abgesteckt war. Nachdem die Platzgröße angepasst war, ging es mit ein paar Minuten Verzögerung los.
Die Jungs der E3 zeigten sich von Beginn an sehr lauffreudig und zeigten schönen Kombinationsfußball.
Leider gelang der E3 kein Treffer. Vielmehr war es so, dass die körperlich deutlich überlegene U11 der Gastgeber zur Halbzeit mit 3:0 in Führung lag. Sehr schade, weil die E3 von außen betrachtet die technisch bessere Mannschaft war.

Bei einer Überprüfung des Spielballs fiel auf, dass die Gastgeber für die gesamte erste Hälfte einen deutlich zu schweren 425-435 Gramm Ball aus dem Seniorenbereich eingesetzt hatten.
Die zweite Hälfte wurde dann mit dem für die Altersklasse vorgeschriebenen 290-Gramm-Spielgerät gespielt.

In der zweiten Halbzeit ließen sich die Kicker der SG vermehrt zu körperlich aussichtslosen und kraftraubenden 1-gegen-1 Situationen verleiten.
Insgesamt war die zweite Hälfte stark von teilweise übermäßigem Körpereinsatz geprägt.
Auch im zweiten Durchgang kamen die Jungs der U10-E3 nicht an der massiven 3er-Abwehrkette der Gastgeber vorbei und konnten ihre tolle kämpferische Leistung leider nicht mit Torerfolgen belohnen.
Die U11 der Gastgeber siegte am Ende 8:0 gegen unsere Jungs der U10-E3.
Es war ein weiteres Spiel gegen durchweg ältere Spieler. Die Mannschaft der SG hat erneut hervorragend gekämpft und es war in weiten Teilen ein sehr ansehnliches Fußballspiel der E3.
Die Jungs haben diese Niederlage gut weggesteckt.
Köpfe hoch und weiter so, Jungs!

Jetzt ist erstmal Pflichtspielpause. Zu Ostern geht es zu einem 2-tägigen internationalen Turnier nach Düsseldorf.
Das nächste Pflichtspiel der E3 ist das Viertelfinale um den Kreispokal am 11.04. gegen die E1 der JSG Lay.

U10-E3 Höchste Niederlage der laufenden Saison

Staffel 2:
Untermosel Kobern II : SG MK III 8:4

Für Dienstag Abend stand das nächste Spiel der E3 in Staffel 2 im Kalender.
Die Jungs traten in Winningen gegen die Truppe von Kobern Untermosel II an.
Zuletzt hatte man gegen die Mannschaft von der Untermosel im November noch mit 4:3 gewonnen.
Heute verlor die Truppe von Joachim und Markus gegen eine kompakt und gut spielende Mannschaft recht klar mit 8:4.

Die Jungs der E3 haben von Beginn an tollen Kampfgeist gezeigt und haben recht temporeich gespielt.
Trotzdem lag man nach wenigen Minuten mit 2:0 im Rückstand.
Die Jungs kämpften tapfer weiter. Viele Chancen konnten auch aufgrund der starken Leistung des gegnerischen Keepers nicht verwertet werden.
So ging die E3 mit einem 1:4 Rückstand in die Halbzeitpause.
Nach dem Seitenwechsel gingen die Jungs noch intensiver in die Zweikämpfe und auf den Ball.
Dennoch war gegen die überwiegend aus dem älteren Jahrgang kommende Mannschaft der Gegner heute „kein Kraut gewachsen“.
Im Endspurt kamen die Jungs nochmal von 7:1 auf 8:4 ran. Mehr ging nicht.
Konditionell war das heute eine sehr starke Leistung. Gekämpft bis zum Schlusspfiff! Weiter so Jungs!!
Das nächste Spiel der E3 findet am Samstag Mittag gegen Weißenthurm I statt.
Die Jungs werden weiter alles geben, um den ersten Sieg in Staffel 2 einzufahren!

Zweimal hinten, einmal vorne! Am Ende ein Unentschieden!! U10-E3 macht es spannend im ersten Spiel der Rückrunde!

Am Samstag Mittag war es dann soweit.
Die E3 startete auf dem Hartplatz in Lahnstein in die Rückrunde.

Die Verteidiger der E3, Christian und Levi, fielen kurzfristig aus.
Auch Daniel war nicht spielfähig. Für Arda und Simon war es das erste Pflichtspiel unter freiem Himmel für die E3.
Max von der E2 ist spontan eingesprungen, um die Mannschaft von Joachim und Markus zu unterstützen. Vielen Dank hierfür an Max!

Continue reading

Up and Down! U10-E3 startet in die Hallensaison

E3 spielte an einem Wochenende den EVM-Cup und den Futsal Sparkassenhallencup

Am vergangenen Wochenende war es dann soweit. Die ersten Hallenturniere der E3 standen an.
Am Samstag spielten die Jungs beim u10-Abendturnier des evm-Cups mit.
In der Gruppenphase verlor die E3 zunächst knapp mit 0:1 gegen die Sportfreunde Eisbachtal. Das zweite Gruppenspiel gewannen die Jungs mit 4:2 gegen den späteren Turniersieger aus Boppard. Im dritten und letzten Spiel der Vorrunde unterschätze man den Gegner etwas. Und so ließ die Truppe von Markus und Joachim mit einem 3:4 aus Sicht der E3 dringend benötigte Punkte gegen Nastätten liegen. Das Ziel Halbfinale konnte die Mannschaft an diesem Tag nicht erreichen. Am Ende belegte die E3 Platz 6 von 8 in der Gesamtwertung. „Die Jungs hatten heute ihr erstes Hallenturnier überhaupt gemeinsam. Uns fehlte heute in vielen Situationen eine gewisse Routine. Die Grundanlagen bei den Jungs sind jedoch gut. Wir hoffen nun auf mehr regelmäßig planbare Hallentrainings in den nächsten Wochen,“ so die Trainer Markus und Joachim nach dem Turnier.

Continue reading

VIERTELFINALE! U10-E3 gewinnt auch 3. Runde im Kreispokal

Runde 3 im Kreispokal
Metternich II vs. Mülheim-Kärlich III 2:4

Am Samstag spielten die Kicker der E3 ihr 10. Pflichtspiel der Saison und fuhren den 10. Pflichtspielsieg der Saison ein.
Als Vorbereitung auf das heutige Spiel auf dem ungewohnten Hartplatz hat die E3 die letzen zwei Wochen „auf dem Dalfter“ trainiert.
Das sollte sich heute auszahlen. Die Jungs waren beim heutigen Auswärtsspiel in Metternich von Beginn an sehr pass- und ballsicher.
Für das zweite Spiel mit den grünen Auswärtstrikots von Trikotsponsor www.vitapro24.de wurde die Truppe heute zunächst defensiv eingestellt, um Platz und Gegner abzutasten. Dennoch gelang es sehr früh in Führung zu gehen und zur Halbzeitpause stand es hochverdient 2:0 für die die Kicker der SG.
In der zweiten Halbzeit setzte die Mannschaft ihr sehr gutes Zusammenspiel der ersten Halbzeit fort. Es wurde viel kombiniert und es gab viele sehr ansehnliche lange und kurze Bälle in einem insgesamt temporeichen Spiel.
Am Ende ging man sehr zufrieden mit dem 4:2 Endstand vom Platz.
„Die Jungs haben heute über weite Strecken sehr diszipliniert gespielt und sind sehr viel gelaufen. Besonders freut uns zu sehen, wie variantenreich und flexibel die Jungs spielen können. Hinzu kommt, dass die Jungs sehr gut miteinander umgehen und sich in schwierigen Spielphasen gegenseitig motivieren. Wir sind gespannt auf welchen Gegner wir im Viertelfinale des Kreispokals treffen,“ so die sehr zufriedenen Trainer Markus und Joachim.

Nach dem heutigen Spiel ist erstmal Schluss mit Fußball an der frischen Luft. Die E3 verabschiedet sich in die Vorbereitung auf die Hallensaison und freut sich schon jetzt auf eine packende und erfolgreiche Rückrunde nach dem Winter 2017/2018!

U10-E3 siegt erneut und beendet Staffel 3 als Tabellenführer

Mülheim-Kärlich III vs. JSG Untermosel Kobern II 4:3

Am Samstag stieg das „kleine Finale“ in Staffel 3 auf dem heimischen Kunstrasen in Mülheim-Kärlich. Das letzte Punktspiel stand an und es war wie erwartet der schwerste Gegner der bisherigen Saison.

Die Jungs der E3 wussten, dass die punktgleichen Gäste der JSG Kobern Untermosel vor dem letzten Spiel Tabellenführer in Staffel 3 waren. Die Hälfte des Gästekaders waren Jungs aus dem älteren E-Jugend-Jahrgang 2007.

Bereits im Freitagstraining schworen Markus und Joachim die Kicker der SG auf den starken Gegner ein.
Dann ging es los!
Nach knapp 3 Minuten lag die SG mit 0:1 hinten. Es folgte der Ausgleich zum 1:1, bevor die E3 erneut in Rückstand geriet.
Die Jungs ließen sich nicht abschrecken und machten konsequent die nötigen Meter, um das Spiel in die Hand zu nehmen. Durch eine geschlossene Defensivarbeit, geschicktes Zusammenspiel und sehr hohes Tempo gelang bis zum Pausenpfiff  die 4:2-Führung für die SG.

Körperlich am Limit aber sehr gut gelaunt ging es in die Halbzeitpause. Puh! Durchatmen.
Den Trainern war klar, dass diese Gangart konditionell gegen die körperlich deutlich überlegenen Gäste nicht durchzuhalten war. Schließlich hat die E3 derzeit nur insgesamt 8 Spieler im Kader. Wechsel waren also nur sehr begrenzt möglich. Die Jungs wurden angewiesen in der zweiten Halbzeit noch kompakter in der Defensive zu arbeiten und auf Konter zu lauern.
Die Taktik sollte zumindest teilweise aufgehen. Die Gegner verkürzten zwar kurz nach dem Seitenwechsel auf 4:3, hatten dann aber zunehmend Schwierigkeiten vor den Kasten der E3 zu kommen. Die SG-Kicker bekamen einige Konterchancen. Außerdem öffneten die Kicker der E3 ihr Spiel in den letzten 10 Minuten etwas in Richtung Offensive. Ein weiteres Tor sollte heute nicht mehr glücken. Vielmehr hatte Kobern Untermosel plötzlich Oberwasser und konnte einige Chancen herausspielen, ohne weiteren Torerfolg. Am Ende war es ein hart erarbeiteter und verdienter Sieg für die E3. Es war wiedermal ein sehr spannendes Spiel bis zum Ende.

Der Kampfgeist der U10-E3 war heute erneut beeindruckend. „Die Jungs kennen sich erst seit dem Sommer. Sie haben heute erneut bis zum Abpfiff als geschlossene Mannschaft alles gegeben und haben sich mit der Tabellenspitze in der Abschlusstabelle belohnt. Die Stimmung in der Mannschaft – auf und neben dem Platz – ist hervorragend und es macht Spaß mit den Jungs zu arbeiten“, so die sehr zufriedenen Trainer der U10-E3 nach dem Spiel.
Auch die Eltern am Rand freuten sich riesig für diesen tollen Erfolg der Jungs!

Nach dem Spiel wurde ein bisschen gefeiert und die Trainer spendierten den Jungs „Fanta von Willi!“
Es war ein rundum „fanta“stischer Abschluss der Staffel 3 für die U10-E3!

Weiter so Jungs!