post

Auftakt nach Maß wieder für die U9/F1

Bei traumhaft schönem Wetter traf die F1 der Sg2000 am heutigen Sonntag auf JSG in Spay.
Es war ein vorgezogenes Meisterschaftsspiel bedingt durch die vielen Kommunion Termine dieses Jahr.
Nach anfänglich starken 10 Minuten der Jungs aus Spay stand auch die Sg2000 wieder kompakt in Ihren Reihen. So konnte man dann auch aus einer gut und sicher stehenden Abwehr heraus das Spiel mehr und mehr in die gegnerische Hälfte verlagern und sich eine Torchance nach der anderen herausarbeiten.
Basti, (Neuzugang aus Kettig) und Migel ließen aber erstmal mindestens 4-5 hundertprozentige liegen und hielten somit auch die Partie offen.

Dann aber sorgte kurz vor dem Halbzeitpfiff Basti doch noch für den verdienten Führungstreffer der SG zum 1:0 nach einem gelungenen Doppelpass mit Migel.

So hatte sich Hans, (Coch-Spay) das aber garnicht vorgestellt denn seine Jungs sind immerhin top Favoriten dieser Spielklasse !
Das zeigten die Kicker der JSG Spay sofort nach Anpfiff der 2. Hälfte wieder und erhöhten nochmal den Druck auf die SG2000. Mit hart herausgearbeiteten Eckbällen versuchten sie nun auch durch kopfballstarke Jungs zum Erfolg zu kommen. Jedoch waren die Standards vor Spielbeginn bei der SG2000 ganz klar abgesprochen und zugeteilt sodass im Tor Leon nur 1-2 mal eingreifen musste.

Ganz anders die Standards der SG2000, nach einer einstudierten Ecke erhöhte Yanic auf 2:0 und nahm erstmal der JSG Spay die Spielfreude und kontrollierte nunmehr sicher das Spiel. Lediglich ein hoher Ball der in der Nachspielzeit auf das Tor von Mülheim kam, wurde vom sonst sehr gut spielenden Jannis ins eigene Tor zum 2:1 Endstand gelenkt. Einzig und allein eine geschlossene Mannschaftsleistung führte heute zu diesem Sieg der U9/F1. Die Jungs sind zusammen einfach „Saustark“

Die Sg2000 bedankt sich für das abschließende, gemeinsame Grillen und für dieses faire Spiel.
Wir kommen gerne wieder zu euch !
Danke JSG Spay!!!