U13-D1 setzt sich gegen VfL Neuwied durch

In einem freundschaftlich fairen, aber beherzten Spiel konnte unsere D1 heute gegen das Bezirksligateam des VfL Neuwied ein souveränes 2:0 erreichen. Chancentechnisch wäre auch ein höheres Ergebnis drin gewesen, aber im Abschluss vergaben wir viele gute Möglichkeiten. Defensiv hingegen standen wir sicher und kompakt. Den gefährlichsten Angriff auf unser Tor lieferte unser eigener Abwehrspieler, der Gegner schaffte es hingegen selten, gefährlich vor unser Tor zu kommen. Im ersten Durchgang vergab der VfL einen Strafstoß, aber ansonsten wurde der Bezirksligist stark im Mittelfeld gebunden. Die kämpferische Leistung unseres Teams passte bis zum Schlusspfiff und so kam Neuwied nur zu wenigen Möglichkeiten, die entweder stark verteidigt oder von den tadellos spielenden Torhütern Lukas und Yannik entschärft wurden. Am Samstag spielt die Mannschaft von Trainer Uwe Oster gegen den Bezirksligisten JSG Wolfstein. „Wir hoffen, eine ähnlich gute Leistung abrufen zu können und wollen uns im Offensivspiel weiter steigern“, so Trainer Uwe Oster.